Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Wulfa-Mast
Hersteller von Tierfutter aus Dinklage
Download Unternehmensprofil

> 50 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1970 Gründung

> Partner Eigentümer

Wulfa-Mast GmbH

Mühlenstr. 4

49413 Dinklage

Kreis: Vechta

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 04443-898-0

Fax: 04443-898-66

Web: www.wulfa.de

Gesellschafter


Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRB 200135
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE814578685

Kontakte

Geschäftsführer
Christoph Behrens
Berthold Scheper
Die Firma Wulfa ist fokussiert auf die Mischfutterherstellung.

Kernkompetenzen des niedersächsischen Unternehmens mit Sitz in Dinklage sind die Herstellung und der Vertrieb eines umfangreichen Futtermittelangebots. Das Spektrum erstreckt sich von Schweinemast- über Zuchtsauenfutter bis zu Legehennenallein- und Schaffutter. Als pansengeschütztes Protein für das Erreichen von Spitzenleistungen steht Byoprofin zur Verfügung. Angeschlossen ist eine spezialisierte Tierhaltung im Aktionsraum Weser-Ems.

Offeriert werden unter der Marke Wulfa sowohl Ferkel- und Mastfutter als auch Sauenfutter. Für Rinder unterteilt sich das Programm zusätzlich in Milchleistungs- und Kälberfutter. Zudem kann Bioprofin als Bypass-Protein geordert werden. Verbessert wird erklärtermaßen die Leistungsfähigkeit. Dies führt zu einem finanziellen Mehrertrag.
Für Geflügel gibt es neben Lege- und Kükenmehl auch Junghennenmehl. Schaffutter rundet das Angebot ab.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld ist die Vermittlung von dänischen Ferkeln für Mischfutterkunden. Betont wird die Qualität mit dem Herkunftsnachweis SPF und somit einem Gesundheitsstatus, der besonders gut ist.

Die monatliche Produktionsmenge erreicht 17.000 Tonnen.
Täglich angenommen werden bis maximal 400 Tonnen Getreide oder auch 250 Tonnen an Körnermais.
Auf Schweinefutter entfallen 60 Prozent und auf Geflügelfutter 15 Prozent. Die Menge an Rinderfutter liegt bei 10 Prozent und die des Spezialfutters Byoprofin macht 15 Prozent aus.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1970 als Schweinemastanlage. Ergänzt wurde das Portfolio von Handelsaktivitäten. Zwei Jahre später startete der Bau eines Mischfutterwerks. 1982 erweiterten sich die Geschäftsfelder auf weiteres Tierfutter. (fi)


Suche Jobs von Wulfa-Mast
Hersteller von Tierfutter aus Dinklage

Chronik

1970 Bau einer Schweinemastanlage in Wulfenau
1972 Errichtung eines Mischfutterwerks für die Schweinemastanlage

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Zusatzkriterium: Nutztiere
wer-zu-wem Kategorie: Hersteller von Tierfutter

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.107.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog