Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zentrum für Psychiatrie Winnenden Reha-Kliniken aus Winnenden

Kommunal

Eigentümer

1834

Gründung

500-999

Mitarbeiter

Das Zentrum für Psychiatrie Winnenden ist eine medizinische Einrichtung, die in erster Linie psychisch Kranke betreut. Die Heilanstalt öffnet seit 1834 ihre Pforten und ist damit die älteste Einrichtung dieser Art in Südwestdeutschland.

Zum medizinischen Leistungsspektrum zählen unter anderem die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, die Klinik für Alterspsychiatrie und -psychotherapie und die Klinik für Suchttherapie. Darüber hinaus bietet das Zentrum für Psychiatrie Winnenden eine Sozialpsychiatrie, eine Neurologie, eine Schlaganfalleinheit sowie eine Abteilung für Niederschwelligen Drogenentzug.

Die Behandlungskonzepte haben sich im Laufe der Geschichte der Krankeneinrichtung verändert. Es kamen nicht nur immer neue Gebäude in Winnenden hinzu, sie wurden auch ständig erneuert. Während die Zahl der Patienten, die in der Anstalt versorgt wurden, um 1900 rund 300 betrug, stieg sie im Jahr 1930 auf 600 an. Heute werden rund 400 Patienten betreut.

Zur Zeit der nationalsozialistischen Diktatur erfuhren die Anstaltspatienten viel Leid. Rund 400 Patienten wurden als Folge der Euthanasieaktion von den Nationalsozialisten getötet. Zwar wurden in der Nachkriegszeit keine Patienten mehr ums Leben gebracht, dennoch dauerte es bis in die 60er Jahre, bis sich die Versorgung der Psychiatriepatienten grundlegend änderte.

Einen elementaren Markstein in der Geschichte der Heilanstalt setzte das Zentrum für Psychiatrie Winnenden im Jahr 1971. In jenem Jahr wurde aus der ehemaligen Heilanstalt das moderne Psychiatrische Landeskrankenhaus. 1996 änderte sich die Rechtsform des Krankenhauses in eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Zudem wurde die Einrichtung fortan Zentrum für Psychiatrie umbenannt.

Ansässig ist das Zentrum für Psychiatrie Winnenden in der gleichnamigen Stadt die sich rund 20 Kilometer nordöstlich des baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart befindet. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Rems-Murr-Kreis)

Adresse

Zentrum für Psychiatrie Winnenden
Klinikum Schloß Winnenden
Schloßstr. 50
71364 Winnenden

Telefon: 07195-900-0
Fax: 07195-900-1000
Web: www.zfp-winnenden.de

Hermann-Josef Fliß ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 - 999
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1834

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: AdÖR Anstalt des öffentlichen Rechts
UIN: DE147216833
Kreis: Rems-Murr-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Rems-Murr-Kreis (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Zentrum für Psychiatrie Winnenden
Klinikum Schloß Winnenden

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro