Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

IDT Halbleiterindustrie aus Dresden

Konzern

Eigentümer

1961

Gründung

400

Mitarbeiter

IDT hat sich auf Design, Fertigung und Vermarktung von hochleistungsfähigen, gemischt analog-digitalen, applikationsspezifischen Schaltkreisen (ASICs) und applikationsspezifischen Standardprodukten (ASSPs) mit niedrigem Stromverbrauch spezialisiert. ()

Chronik

1961 Arbeitsstelle für Molekularelektronik (AME)
1976 Institut für Mikroelektronik Dresden
1986 Eingliederung in das Kombinat Carl Zeiss Jena
1999 Verkauf an Sachsenring Automobiltechnik AG
2000 Übernahme durch VR Equity u.a.
2015 Übernahme durch Integrated Device Technology
2016 Umbenennung in IDT

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Halbleiterindustrie

Adresse

IDT Europe GmbH

Grenzstr. 28
01109 Dresden

Telefon: 0351-8822-0
Fax: 0351-8822-337
Web: www.zmdi.com

Mario Montana (55)

Ehemalige:
Steffen Wollek () - bis 08.02.2016
Thilo von Selchow ()
Thomas Hötzel ()

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 400 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1961

Handelsregister:
Amtsgericht Dresden HRB 35678

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 15.750.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE151798300
Kreis: Dresden
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Integrated Device Technology (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: