Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hotel Zugbrücke Hotels aus Höhr-Grenzhausen

Privat

Eigentümer

1964

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Das Hotel Zugbrücke bietet viel Komfort für Aktivurlauber.

Im Zentrum des rheinland-pfälzischen Anwesens mit Sitz in Höhr-Grenzhausen stehen Übernachtungen und Restaurant-Services. Vergeben wurden vier Sterne Superior. Beworben wird die Anlage als Sport- und Wellnessresort. Durch die idyllische Lage im Westerwald frequentieren sowohl Wanderer als auch Biker das Hotel. Darüber hinaus werden Tagungen und Seminare durchgeführt.

Es gibt 138 Zimmer auf fünf Etagen in verschiedenen Kategorien. Neu etabliert wurden die Themenzimmer Ritter sowie Westerwald.

An gastronomischen Services serviert das Restaurant Z als 'Genuss-Zone' vielfältige Speisen. Sowohl das Frühstück als auch Buffets am Mittag und Abend stehen im Burghof bereit. Die Schatzkammer offeriert Speisen a la Carte. Betont werden die regionalen Zutaten. Abend offeriert die Cube Bar Cocktails sowie Spirituosen. Rustikaler ist Manni's Landhaus-Schänke mit Biergarten.

Der Wellnessbereich erstreckt sich auf 1.500 Quadratmeter. Genutzt werden können das Hallenbad und Dampfbäder sowie Saunen und der Whirlpool. Angeschlossen ist eine Kegelbahn.

Für Tagungen gibt es fünfzehn Räumlichkeiten für fünf bis 150 Gäste. Innerhalb Deutschlands zählt das Hotel zu den Top 10.

Erbaut wurde das Hotel im Jahre 1964 von Manfred Gstettner. Anfänglich gab es sechs Fremdenzimmer sowie eine Kegelbahn. 1978 entstand die Hotelanlage inklusive Schwimmbad und Sauna. Im Laufe der Jahre wurde die Anlage immer weiter ausgebaut. 2006 erfolgte die Körung zum 'Gastgeber des Jahres' innerhalb der 4- sowie 5-Sterne-Hotels. Eine Teilrenovierung wurde 2013 durchgeführt. (fi)

Chronik

1964 Manfred Gstettner errichtet das Hotel Grenzau mit 6 Zimmern
1978 Neubau einer modernen Hotelanlage
1993 Bau des Tagungszentrums und eines Restaurants
2002 Bau eines Wellnessbereichs

Adresse

Hotel Zugbrücke Grenzau GmbH

Brexbachstr. 11-17
56203 Höhr-Grenzhausen

Telefon: 02624-105-0
Fax: 02624-105-462
Web: www.zugbruecke.de

Olaf Gstettner ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1964

Handelsregister:
Amtsgericht Montabaur HRB 5765

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 130.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE191213296
Kreis: Westerwaldkreis
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Gstettner Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hotel Zugbrücke Grenzau GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro