Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

AAT Alber Antriebstechnik Anbieter von Medizintechnik aus Albstadt

Privat

Eigentümer

1980

Gründung

70

Mitarbeiter

AAT Alber Antriebstechnik ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, mobile, flexible und praktikable Treppensteigsysteme und Zusatzantriebe in den Bereichen Rehabilitations- und Transporttechnik herzustellen. Die Firma kann jahrelange Erfahrung in diesen Bereichen vorweisen.

Das Unternehmen steht für Rehatechnik, Transporttechnik und Medizintechnik. Als Rehatechnik bietet die Firma Schiebe- und Bremshilfen, Fahrantriebe und Modifikationen sowie Treppensteiger. Diese ermöglichen es, schwere Lasten problemlos über Treppen zu transportieren.

Zum Einsatz kommen die Treppensteigsysteme als Sonderlösungen auf Flughäfen, bei Krankentransport- und Rettungsdiensten, im Hotellerie- und Gastgewerbe sowie in Öffentlichen Einrichtungen. Zudem bietet das Unternehmen das Reanimationsgerät Animax. Es ermöglicht Notfallhelfern, eine optimierte Reanimation durchführen.

In der Medizintechnik stehen Lösungen für die Herzdruckmassage sowie für die effektive Reanimation im Mittelpunkt. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Treppenlifte.

Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück bis in die 1980er Jahre und liegen in dem schwäbischen Unternehmen Haas und Alber Haustechnik und Apparatebau. Der damalige Inhaber des Unternehmens, Ulrich Alber, sammelte erste Erfahrungen in der Sanitär- und Elektrobranche und entwickelte eine motorbetriebene Sackkarre. Ziel war es, die Mitarbeiter einerseits vom Transport schwerer Lasten zu befreien und somit die Abläufe in den Unternehmen effizienter zu gestalten.

1982 meldete das Unternehmen ein Patent auf die Sackkarre mit Treppensteigvorrichtung an. Es entstand mit dem Markenprodukt Cargomaster das erste Produkt.

1986 entwickelte die Firma ein spezielles Gerät, das den Transport von Rollstühlen über Treppen ermöglichte. Es trug fortan den Markennamen Scalamobil. Im Folgejahr baute das Unternehmen einen Elektroantrieb für manuelle Rollstühle, der die Fortbewegung im Rollstuhl ohne eigenen Kraftaufwand erlauben sollte.

Das Jahr 1995 stand ganz im Zeichen des Verkaufs an die Triumph Adler AG. Zudem wurde der Bereich der Transporttechnik ausgegliedert. Gleichzeitig wurde das Unternehmen AAT Alber Antriebstechnik ins Leben gerufen. Weitere Produkte waren die Brems- und Schiebehilfe Viamobil sowie der Radnabenantrieb E-Motion.

Der Spezialist für Treppensteighilfen ist im baden-württembergischen Albstadt zu Hause. Die Stadt befindet sich auf der Schwäbischen Alb zwischen der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Bodensee. (tl)

Chronik

Adresse

AAT Alber Antriebstechnik GmbH

Ehestetter Weg 11
72458 Albstadt

Telefon: 07431-1295-0
Fax: 07431-1295-35
Web: www.aat-online.de

Thomas Ulrich Alber ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 70 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1980

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 401006

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 52.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE173669635
Kreis: Zollernalbkreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Alber Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: