Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

3A Composites
aus Singen (Hohentwiel)
Download Unternehmensprofil

> 467 Mitarbeiter

> Umsatz: 230 Mio. Euro (2017)

> 1969 Gründung

> Sonstige Eigentümer

3A Composites GmbH

Alusingenplatz 1

78224 Singen (Hohentwiel)

Kreis: Konstanz

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07731-941-0

Fax: 07731-941-3510

Web: www.3acomposites-careerseu.com

Gesellschafter

Schweiter Technologies (Schweiz)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Osnabrück HRB 15742
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.556.459 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811178134

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Joachim Werner
Die Firma 3A Composites ist ein professioneller Anbieter von Kunststoffplatten.

Im Fokus des niedersächsischen Unternehmens mit Sitz in Osnabrück stehen Verbundplatten aus Aluminium sowie strukturelle Verbundwerkstoffe. Darüber hinaus werden Kunststoffplatten sowie Leichtstoffplatten entwickelt. Zugeschnitten sind die Lösungen auf vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.

Präsentiert werden renommierte Marken, die geschützt sind und eine weltweite Bekanntheit erzielen konnten. Dazu gehören Alucobond und Alucore. Beide sind auf Architekten sowie Designer abgestimmt und ermöglichen eine kreative sowie individuelle Planung.

Für Displays kommen die geschützten Marken Dibond und Hylite sowie Kapa und Gatorfoam inklusive Foam-X und Smart-X zum Einsatz. Verarbeitet werden die Verbundplatten zum Schilderbau und Messebau sowie dem Shop-Design und andere Werbetechniken.

Für den Transport und die Industrie gibt es die geschützten Marken Alucore und Alucobund sowie Hylite und Kapa inklusive Lumex für diverse Anwendungsmöglichkeiten.

Der Betrieb steht im Besitz von 3A Composites und damit einer Unternehmensgruppe, die weltweit agiert. Dieses börsennotierte Unternehmen namens Schweiter Technologies hat den Sitz im schweizerischen Horgen und agiert als selbständige Division. Weitere Schwerpunkte sind die Windenergie sowie die Marine.

Am Firmensitz entstehen dünne Leichtstoffplatten mit einem Hartschaumkern aus Polyurethan. Vertrieben werden die Lösungen unter der geschützten Dachmarke Kapa. Am zweiten Standort im baden-württembergischen Singen bilden Aluminiumverbundplatten den Schwerpunkt.

Gegründet wurde das Unternehmen 1969 in Singen. Zuvor war die Aluminiumverbundplatte entwickelt und patentiert worden. 2015 kam es zur Integration der Gruppe Polycasa. (fi)


Suche Jobs von 3A Composites
aus Singen (Hohentwiel)

Chronik

1969 Gründung als Alcan Composites

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baustoffhersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Schweiter Technologies)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.172.213 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog