Allied Vision
Optoelektronik aus Stadtroda

> 50-99 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1989 Gründung

Allied Vision Technologies GmbH

Taschenweg 2a
07646 Stadtroda

Telefon: 036428-677-0
Fax: 036428-677-28
Web: www.alliedvision.com

Kreis: Saale-Holzland-Kreis

Region:

Bundesland: Thüringen

Firmenadressen kaufen

Kontakte

Geschäftsführer
Alexander van der Lof - früher bei Schrade Kabel
Hanno Schulz

Gesellschafter

TKH Group (Niederlande)
Typ: Sonstige
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 208962
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 512.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE184383113

wzw-TOP 125.000-Ranking

Platz 59.228 von 125.000

Bonitätsinformationen



SCHUFA-B2B-Bonitätsindex, Ausfallwahrscheinlichkeit und Kreditlimitempfehlung

Auskunft bestellen

Firmenadressen kaufen

1,8 Mio. Firmenadressen selektierbar nach Branche, Region und Firmengröße.

Mehr Informationen


Allied Vision ist eine Firma, die sich auf die Herstellung von Kameratechnologie und Bilderfassungslösungen für die digitalen Bildgebung konzentriert.

Anwendung finden diese Lösungen zudem bei der industriellen Inspektion, in der medizinischen und wissenschaftlichen Bildgebung sowie in der Verkehrsüberwachung. Weitere Einsatzbereiche sind die Forschung und Medizintechnik, ITS und Verkehrsüberwachung, Bildverarbeitung im Außenbereich sowie Sport und Unterhaltung.

Im Produktspektrum enthalten sind Kameras für Embedded Vision sowie Kameras für Machine Vision. Hierbei reicht das Sortiment von kompakten Industriekameras für das sichtbare Spektrum bis hin zu hochauflösenden Hochgeschwindigkeits- oder Infrarotkameras.

Ferner hat sich das Hightech-Unternehmen mit Software einen Namen gemacht. Das Markenprodukt Vimba ist ein plattformunabhängiges SDK für alle Allied Vision Kameras mit Gige Vision, USB3 Vision, IEEE 1394 und Camera Link-Schnittstelle.

Nicht zuletzt bietet die Firma ihren Kunden Zubehörteile für die industrielle Bildverarbeitung. Zudem werden umfassende Tests mit Zubehör wie Objektiven und Schnittstellenkabeln in Kombination mit Kameras durchgeführt.

Aber auch Serviceleistungen spielen eine wichtige Rolle. Allied Vision berät vor und nach dem Kauf, bei der Auswahl der Digitalkamera, des passenden Zubehörs und deren Integration in das System. Ebenso zum Leistungsspektrum zählen die Entwicklung und Fertigung sowie Service und Support.

Angesiedelt ist das Unternehmen, dessen Geburtsstunde mittlerweile mehr als 30 Jahre zurückliegt, im thüringischen Stadtroda. Die Stadt befindet sich im Saale-Holzland-Kreis. Allied Vision verfügt über neun Standorte in Deutschland, Kanada, den USA, Singapur und China und ist mit einem Netz von Vertriebspartnern in über 30 Ländern ansässig. (tl)


Suche Jobs von Allied Vision
Optoelektronik aus Stadtroda

Weitere größere Standorte

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Optoelektronik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.231.147.28 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog