Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Almig Maschinenbauer aus Köngen

Konzern

Eigentümer

1923

Gründung

150

Mitarbeiter

Almig ist ein inhabergeführtes Traditionsunternehmen mit Spezialisierung auf Drucklufttechnik. Das Hauptaugenmerk richtet das mittelständische Unternehmen auf die Herstellung von Druckluft-Kompressorsystemen. Almig steht für automatische Luftpumpen Made in Germany.

Der führende Systemanbieter auf diesem Gebiet hat neben Standardprodukten auch kundenspezifische Individuallösungen. Neben der Forschung konzentriert sich die Firma ebenfalls auf die Entwicklung und Fertigung.

Die Produktpalette im Druckluftbereich umfasst Druckluftlösungen für Straße und Schienen, Schraubenkompressoren, ölfrei oder mit Wassereinspritzung, sowie Kolbenkompressoren. Ferner besteht das Produktportfolio des im Jahr 1923 gegründeten Unternehmens aus Nachverdichtern, Turbokompressoren, Energie-Bilanzierungssystemen, Druckluftkältetrocknern und Adsorptionstrocknern.

Das Dienstleistungsspektrum beinhaltet die Neuanlagenplanung, Wirtschaftlichkeitsanalysen, Systemoptimierungen und Druckluftcontracting.

Seinen Sitz hat das Unternehmen im baden-württembergischen Köngen. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Esslingen. (tl)

Chronik

2013 Übernahme durch Fusheng Industrial

Adresse

ALMIG Kompressoren GmbH

Adolf-Ehmann-Str. 2
73257 Köngen

Telefon: 07024-9614-0
Fax: 07024-9614-106
Web: www.almig.de

Viktor Weber (39)

Ehemalige:
Joachim Kosinski () - bis 07.06.2016
Thomas Plach ()
Tobias Koltes ()
Wilfried Koltes ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1923

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 723526

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 950.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814850440
Kreis: Esslingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Fusheng Industrial (tw)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ALMIG Kompressoren GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro