Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Alsco Unternehmen Hygieneservice & Mietkleidung aus Köln

Privat

Eigentümer

1889

Gründung

1320

Mitarbeiter

ALSCO ist ein internationaler Anbieter von Berufskleidung und darüber hinaus Anbieter von Matten-Service, Hygiene-Komfort sowie Hotel- und Gastronomie-Textilien. In Deutschland hat ALSCO rund 450 Fahrzeuge im Einsatz.

In den ALSCO Großwäschereien werden pro Tag mehrere 100.000 Berufskleidungsteile gepflegt, weit über 100.000 Glattwäscheteile für Hotel und Gastronomie, über 10.000 Stoffhandtuchrollen sowie über 10.000 Schmutzfangmatten.

Das Kürzel ALSCO entstand aus "American Linen Supply Company".

Gegründet wurde das Unternehmen 1889 von George A. Steiner. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Bardusch, Boco, Larosé, Mewa.

Chronik

1889 Gegründet von George A. Steiner

Adresse

ALSCO Berufskleidungs-Service GmbH

Claudiastr. 13
51149 Köln

Telefon: 0221-98605-0
Fax: 0221-98605-10
Web: www.alsco.de

Martin Swierzy (49)

Ehemalige:
Martin Swierzy ()

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.320 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 17
Gegründet: 1889

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 217

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 16.295.384 Euro
Rechtsform:
UIN: DE121964882
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Alsco=Steiner Familie (us)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: