Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Alsterarbeit Behindertenwerkstätten aus Hamburg

Stiftung

Eigentümer

2000

Gründung

288

Mitarbeiter

Alsterarbeit ist ein Beschäftigungsträger, der Arbeits-, Beschäftigungs- und Qualifizierungsangebote für Menschen mit Handicaps anbietet. Das Unternehmen steht allen Menschen mit Handicaps offen. Dabei sind Art und Schwere der Handicaps irrelevant.

Alsterdorf qualifiziert Menschen mit Handicaps auf vielfältige Weise, um ihnen die Möglichkeit zu geben, am gesellschaftlichen Arbeitsleben teilhaben zu können. Weiter bietet das Unternehmen gehandicapten Menschen eine berufliche Bildung und Beschäftigung zu einem angemessenen Arbeitsentgelt. Vor allem im künstlerischen und kreativen Bereich werden die Menschen mit Handicaps gefördert. Hier besteht eine große Bandbreite an Kunst- und Kulturangeboten wie etwa Theater, Malerei und Musik.

Des Weiteren bietet Alsterdorf eine Vielzahl an Angeboten, um sich auch persönlich weiterzuentwickeln. Hier sind die Unterstützung bei Alltagsaufgaben, der Erhalt und Förderung sozialer Fähigkeiten und die Förderung kommunikativer Fähigkeiten zu erwähnen. Ebenfalls werden die Sinnes- und Denkfähigkeiten gefördert. Es stehen Bildungsangebote wie Lesen, Schreiben und Rechnen, den Umgang mit PC und Software sowie Sport- und Bewegungsangebote wie Schwimmen, Segeln oder Fußball zur Verfügung.

Darüber hinaus erbringt Alsterdorf hochwertige Dienstleistungen. Dazu zählen etwa der Digitaldruck, die Elektronik-Montage, Holzbildhauerei, die Pflanzenzucht und -pflege oder auch Fahrradrecycling. Ferner stellen die Menschen mit Handicap zahlreiche Produkte her. Teil des Angebots sind Kerzen, Fliesen, Seifen, Lasergravuren sowie Pflegeprodukte.

Der Ursprung von Alsterdorf liegt im Jahr 2000. Hier haben sich die Alsterdorfer Werkstätten und die Tagesförderstätten zu dem Beschäftigungsträger Alsterarbeit zusammengeschlossen. Der Zusammenschluss wurde ergänzt durch Integrationsbetriebe, die Beschäftigungsangebote nah am oder im ersten Arbeitmarkt anbieten.

Alsterarbeit ist eine gemeinnützige GmbH, im Verbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Ansässig ist das Unternehmen im Hamburger Stadtteil Alsterdorf. Weitere Betriebsstätten befinden sich in den Stadtteilen Langenhorn, Winterhude, Farmsen, Altona, St. Pauli, Wandsbek, Harburg und Bergedorf. Ebenso ist Alsterdorf im Hamburger Umland an den Standorten in Pinneberg, Stormarn und dem Herzogtum Lauenburg vertreten. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stiftung Alsterdorf)

Adresse

alsterarbeit gGmbH

Elisabeth-Flügge-Str. 10
22337 Hamburg

Telefon: 040-507738-40
Fax: 040-507738-56
Web: www.alsterarbeit.de

Reinhard Schulz (59)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 288 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2000

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 93634

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE244537977
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Stiftung Alsterdorf (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
alsterarbeit gGmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro