Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

AMM Logistics Speditionen & Kurierdienste aus Konradsreuth

Privat

Eigentümer

1996

Gründung

165

Mitarbeiter

Amm logistics entwickelt Konzepte für effiziente Logistikleistungen.

Die Aufgabenfelder liegen in den Bereichen Systemverkehre und Kontraktlogistik. Die Systemverkehre unterteilen sich in Stückgut- und Ladungsverkehre. Für alle Ladungsgrößen gibt es 24-Stunden-Leistungen sowie direkte Verbindungen zu Zielen in ganz Europa.

Logistische Lösungen mit vielfältigen Möglichkeiten, wie zum Beispiel Behältermanagement, Konfektionierung, Reinigung und Entsorgung richten sich vorrangig an Kunden aus den Bereichen: Automotive, Chemie, Gefahrenstoffe, E-Commerce, Gebrauchs- und Konsumgüter, Pharma, Lebensmittel, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau und Elektrotechnik sowie Papier.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahre 1996, als die Spedition Amm im thüringischen Oettersdorf gegründet wird. Ein Jahr nach ihrer Gründung wird die Firma Franchisenehmer der CargoLine und im Jahre 1999 Mitglied der CargoLine International. 2006 wird eine Niederlassung der ABX im oberfränkischen Konradsreuth übernommen und der Firmensitz nach dort verlegt. (bi)

Chronik

Adresse

amm logistics GmbH

Silberbacher Str. 19
95176 Konradsreuth

Telefon: 09292-958-0
Fax: 09292-958-190
Web: www.amm-logistics.com

Torsten Zeh (53)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 165 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1996

Handelsregister:
Amtsgericht Hof HRB 4038

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812078806
Kreis: Hof (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Zeh Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
amm logistics GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro