Anylink Systems
Logistikunternehmen aus Ingolstadt

> Anzahl Mitarbeiter
170
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
50 - 100 Mio. Euro

> Gründungsjahr 2004

ANYLINK SYSTEMS AG

Ringlerstr. 19
85057 Ingolstadt

Kreis: Ingolstadt
Bundesland: Bayern


Telefon: 0841-8811200
Web: anylink.de


Kontakte

Vorstand
Michael Zirngibl
Christoph Spreitzhofer

Gesellschafter

Michael Zirngibl
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Ingolstadt HRB 4065
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 225.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE814667418

wer-zu-wem-Ranking

Platz 16.002 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Anylink Systems ist ein namhafter Experte für logistische Services.

Im Fokus des Unternehmens aus Bayern mit Sitz in Ingolstadt stehen die Entwicklung von Hochfrequenz-Funktechniken sowie die Herstellung von Automobilelektronik. Vervollständigt werden die Services von der Logistikabwicklung inklusive dem Leergutmanagement. Diese Lösungen sind für Zuliefererbetriebe der Sparte Automobilindustrie bestimmt. Präsentiert werden jeweils kundenorientierte Softwares. Der Dienstleister zählt als Ansprechpartner Nummer Eins in Bezug auf namhafte Konzerne rund um die Logistik und Montagetätigkeiten sowie Waschdienstleistungen.

Am hiesigen Standort wird die operative Logistik für die Marke Continental betreut. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von der Planung und Steuerung über die Konzipierung der jeweiligen Abläufe bis zur Verbindung der Logistik. Abgerundet werden die Services von der Funktechnik. Die Kompetenzen umfassen sowohl die Luftfracht als auch das Staplerpersonal oder Fachkräfte.

Ein weiterer Standort ist in Großmehring etabliert. Hier liegen die Schwerpunkte auf sowohl Waschdienstleistungen inklusive dem Leergut-Management als auch Produktionen, die auf die Industrie von Automobilen zugeschnitten sind. Die Reinigungsservices umfassen Kleinladungsträger und Großteile sowie die Trocknung der Kondensatfallen oder Lotmasken. Im Bereich der Produktion erfolgt die Abwicklung der Aufträge im ERP als Enterprise-Resource-Planning-Software.

Gegründet wurde der Anbieter im Jahre 2004 durch Michael Zirngibl mit einem Mitarbeiter. Zwei Jahre später erfolgte der Börsengang. 2015 entstand eine Niederlassung. 2018 erfolgte die Abtrennung der Bereiche Prüfmittelbau sowie drahtlose Kommunikationsmittel in die eigenständige Gesellschaft Anylink Electronic. (fi)


Suche Jobs von Anylink Systems
Logistikunternehmen aus Ingolstadt

Unternehmenschronik

2004 Gegründet von Michael Zirngibl
2006 Aktiengesellschaft

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Logistikunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.205.56.183 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog