Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Apple Computerhersteller aus München

Konzern

Eigentümer

1976

Gründung

136

Mitarbeiter

Apple ist eines der weltweit bekanntesten Unternehmen, das in Deutschland Computer, Unterhaltungselektronik sowie zahlreiche Artikel rund um den Computer vertreibt.

Dementsprechend liegen die Hauptgeschäftsfelder auf den folgenden Produktgruppen:
  • Mac
  • iPod
  • iPhone
  • iPad
  • iTunes

Unter der Bezeichnung Mac laufen die Apple Computer, die gleichzeitig das Basissegment des Unternehmens darstellen. iPod als Produktserie umfasst Audioplayer mit einer innovativen Benutzeroberfläche sowie Videoplayer. Auch die unter iPhone zusammengefassten Mobiltelefone zeichnen sich durch benutzerfreundliche Oberflächen und ein eigenständiges Design aus.

Im Geschäftsfeld iPad liegt die Konzentration auf tragbaren Computern ohne Tasten, die stattdessen mit einem Touchscreen ausgestattet sind. Sie eignen sich insbesondere für Internet- und Multimediaanwendungen. iTunes ist eine Onlineplattform zum Vertrieb von Medieninhalten.

Abgerundet wird das Programm durch zahlreiche Servicedienstleistungen vom Bereitstellen von Downloads bis zu Reparaturen sowie durch eine ganze Reihe von Hardware- und Softwareprodukten. Darunter fallen zum Beispiel auch Lautsprecher, Notebooktaschen, Spiele, Tastaturen und Mäuse.

Apple hat seinen Stammsitz im kalifornischen Cupertino. In den USA und Kanada, in Australien, China und Japan sowie in Frankreich, Großbritannien, Italien, der Schweiz und in Deutschland werden knapp 300 große Apple Stores betrieben. Die drei deutschen befinden sich am deutschen Hauptsitz in München sowie in Hamburg und Frankfurt.

Die Herstellung läuft zum größten Teil in Ostasien ab. Unter anderem in einer der größten Elektronikfabriken der Welt im chinesischen Shenzhen, wo Foxconn aus Taiwan, der Apple die Auftragsfertigung übertragen hat, produzieren lässt. Foxconn sah sich wiederholt Vorwürfen ausgesetzt, nach denen die Arbeiter unter sehr schlechten Bedingungen ihrer Tätigkeit nachgehen müssten.

Gegründet wurde das Unternehmen von Steve Jobs, Ronald Wayne und Steve Wozniak. Die drei begannen 1976 mit dem Bau der ersten Computer. Allerdings stieg Wayne schon nach einem Jahr wieder aus. Die Produktserie Lisa von 1983 verkaufte sich sehr mäßig, war aber die erste mit einem Betriebssystem mit grafischer Benutzeroberfläche und einer Maus. Die folgende Baureihe, die noch unter dem Namen Macintosh lief, geriet mit etwa zwei Millionen veräußerten Rechnern bis 1985 jedoch zu einem Erfolg.

Wegen seines Namens hatte Apple mehrere gerichtliche Auseinandersetzungen mit dem gleichnamigen Beatles-Label, da die Computerfirma in ihren Anfangstagen eine Vereinbarung mit dem Label unterzeichnet hatte, in der sie sich zur Abstinenz in der Musikbranche verpflichtete. In iTunes und dem iPod sah das Label einen Bruch dieser Vereinbarung. Die Streitigkeiten endeten 2007 dadurch, dass die Computerfirma alle Rechte am Namen Apple übernahm.

Rund drei Viertel der Wertpapiere befinden sich bei Fonds und institutionellen Anlegern. Die übrigen Aktien sind im Streubesitz.

Steve Jobs verstarb im Alter von 56 Jahren im Oktober 2011. Er galt als der größte Innovator seiner Zeit. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Microsoft Mobile (ex Nokia), Samsung.

Chronik

1976 Gründung durch Steve Jobs und Steve Wozniak
1977 Apple II
1980 Börsengang
1984 Apple Macintosh
1985 Steve Jobs verläßt das Unternehmen
1997 Steve Jobs übernimmt wieder das Unternehmen
1998 Apple iMac
2001 iPod und iTunes
2007 Erstes iPhone
2008 MacBook Air
2008 Verkaufsstart iPhone 3G
2009 Verkaufsstart iPhone 3Gs
2010 iPad Tablett-PC mit Touchscreen
2010 Verkaufsstart iPhone 4
2011 Steve Jobs stirbt
2011 Verkaufsstart iPhone 4s
2012 Verkaufsstart iPhone 5
2013 Verkaufsstart iPhone 5s
2014 Verkaufsstart iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Adresse

Apple GmbH

Arnulfstr. 19
80335 München

Telefon: 089-99640-0
Fax: 089-99640-180
Web: www.apple.com

Gene Daniel Levoff (42)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 136 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1976

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 66158

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE183895644
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Apple (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Apple Inc.
WKN: 865985 (APC)
ISIN: US0378331005

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Apple GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro