Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Arcomet Baumaschinenhändler aus Zülpich

-

Eigentümer

1995

Gründung

45

Mitarbeiter

Arcomet ist auf die Vermietung von Turmkranen für das Baugewerbe ausgerichtet.

Der Mietpark umfasst rund 1.800 Krane. Dazu gehören Krane der eigenen Marke Arcomet, aber auch Produkte anderer Hersteller. Im Durchschnitt sind die auszuleihenden Krane etwa sechs Jahre alt (Stand 2012). Das Portfolio stützt sich auf fünf Kernbereiche:
  • hydraulische Schnellmontage-Turmkrane
  • Turmdrehkrane
  • Schnellmontage-Turmkrane
  • spitzenlose Krane und
  • Wippkrane

Die Unternehmenszentrale steht in Paal-Beringen in Belgien. In Deutschland befindet sich das Hauptbüro im rheinischen Zülpich. Dazu kommen zwei Vertretungen in Berlin und Frankfurt. Darüber hinaus gibt es Niederlassungen in den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, Italien, den USA, Singapur, China, Taiwan und Südkorea.

Karel Theyskens gründet 1956 in Belgien die Firma Ateliers de Constructions Métallurgiques, kurz Arcomet. Der erste eigene Kran wurde 1968 konstruiert. In Deutschland übernahm man 2003 den Vermieter BKL aus Köln. Inzwischen wird das Unternehmen von Dirk Theyskens geleitet. (sc)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baumaschinenhändler

Adresse

Arcomet Deutschland GmbH & Co. KG

Am Meilenstein 12
53909 Zülpich

Telefon: 02252-83810
Fax: 02252-838111
Web: www.arcomet.com

Egon Vonken ()

Ehemalige:
Uwe Jäger () - bis 26.02.2014
Wilfried Nothacker () - bis 26.02.2014
Dirk Theyskens ()

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 45 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 4
Gegründet: 1995

Handelsregister:
Amtsgericht Bonn HRA 6826
Amtsgericht Potsdam HRB 8374

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE173976303
Kreis: Euskirchen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Arcomet (be)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: