Argus Additive Plastics
Chemieunternehmen aus Büren
Download Unternehmensprofil

> 130 Mitarbeiter

> Umsatz: 102 Mio. Euro (2018)

> 1994 Gründung

ARGUS Additive Plastics GmbH

Oberer Westring 3-7

33142 Büren

Kreis: Paderborn

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02951-9909-0

Fax: 02951-9909-50

Web: www.argus-additive.de

Gesellschafter


Typ:
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Paderborn HRB 2457
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.533.888 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811672919

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 11.434 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Helmut Hirsch
Sascha Hirsch
Die Firma ARGUS ist spezialisiert auf Kunststoffadditive.

Kernkompetenzen des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit Sitz in Büren sind Masterbatches. Offeriert werden vielfältige Additive unter der Markenfamilie Argu. Betont wird die Kompetenz als Problemlöser.

Im Bereich der Lichtschutzmittel wird Arguvin und als Flammschutzmittel Arguflame präsentiert. Für spezielle Wellenlängen zur Absorption von Strahlungsbarrieren steht Argusorb zur Verfügung. Bopp-Masterbatches werden unter Argubopp und Verarbeitungshilfsmittel unter Argumelt geführt. Kombinationen stehen unter Argucom und Antioxidantien unter Argutherm bereit. Weitere Produktfamilien sind Arguclean für Reinigungsmittel und Argunuc als Nukleirungsmittel oder auch Antifog als Antibeschlagmittel.

Die Anwendungen sind in acht Kategorien unterteilt.
Im Bereich Folien stehen sowohl Säcke und Agrarfolien als auch Mono-Folien und Xoexfolien zur Wahl. Ergänzt wird das Programm von Tiefziehfolien und Extrusionsbeschichtungen sowie Schutzfolien oder auch Baufolien.

An Vliesen erstreckt sich das Angebot auf Agrar- und Hygiene-Vliese sowie Filter und Dachbahnen. Darüber hinaus werden medizinische Lösungen und Geo-Vliese produziert.
An Filamenten und Tapes können Gewirke und Netze sowie Seile und Textilien geordert werden. Außerdem stehen Gurte und BigBags sowie Bändchen bereit.

Rohre gibt es als Schutzrohre und Verbundrohre oder auch Barriere-Mehrschichtrohre.
Profile und Hohlkammer- oder Doppelstegplatten bilden genauso Aufgabenfelder wie Kunstrasen.
Vervollständigt wird das Programm vom Segment Bopp als Label Films und Graphic Arts sowie Spritzgusslösungen für Verpackungen und Kosmetika oder auch Automobile.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1994. (fi)


Suche Jobs von Argus Additive Plastics
Chemieunternehmen aus Büren

Chronik

1994 Firmengründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Chemieunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.132.225 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog