Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Arlt Computer Elektronikfachmärkte aus Magstadt

Privat

Eigentümer

1958

Gründung

260

Mitarbeiter

Arlt Computer ist ein Vertreiber für Computerprodukte.

Das Handelsunternehmen mit dem Hauptsitz im baden-württembergischen Magstadt ist an 18 Standorten in Deutschland vertreten, vor allem im süddeutschen Raum.

Zur Arlt Computer gehört sowohl ein Großkundenvertrieb für Unternehmen, Universitäten und Institute, als auch ein Direktversandhandel für private Endkunden.

1958 gründete Walter Arlt in Stuttgart ein Elektronikfachgeschäft. Schnell kamen zwei Filialen in Berlin und Düsseldorf sowie ein Elektronikversandhandel hinzu. Ende der siebziger Jahre wurden die ersten Spielkonsolen und Heimcomputer in das Sortiment aufgenommen. 1989 übernahm der Enkel Robin Scheller das Familienunternehmen und baute es 1991 zu einem reinen Computerfachgeschäft um. In den folgenden Jahren entstanden weitere Filialen in ganz Süddeutschland. (aw)

Chronik

Adresse

Arlt Computer GmbH

Hindenburgstr. 8
71106 Magstadt

Telefon: 07159-457-0
Fax: 07159-457-300
Web: www.arlt.com

Robin Scheller (53)

Ehemalige:
Robin Scheller ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 260 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 18
Gegründet: 1958

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 245477

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813087814
Kreis: Böblingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Scheller Computer Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Arlt Computer GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro