Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mahle Behr Autozulieferer aus Stuttgart

Stiftung

Eigentümer

1905

Gründung

5257

Mitarbeiter

Mahle Behr ist ein Unternehmen aus der Automobilzulieferbranche. Die Firma gehört weltweit zu den größten Herstellern von Fahrzeugklimatisierungen und Motorkühlungen. Auch zählt Mahle Behr weltweit zu den führenden Erstausrüstern bei Pkws und Nutzfahrzeugen. Der Konzern Mahle Behr existiert in dieser Form seit dem Oktober des Jahres 2013, als Mahle die Mehrheit an Behr übernommen hat.

Sein Hauptaugenmerk richtet das Unternehmen auf die Entwicklung der Motorkühlung zum dynamischen Thermomanagement, das die Wärmeströme im Fahrzeug bedarfsgerecht regelt. Weitere Aufgabenfelder liegen in der Klimatisierung des Antriebsstrangs. Beispielhaft hierfür ist die Kühlung empfindlicher Lithium-Ionen-Batterien.

Mahle Behr setzt sich ursprünglich aus den beiden Unternehmen Mahle und Behr zusammen. Im Jahr 2013 übernahm jedoch Mahle die Mehrheitsanteile an Behr, das im frühen 20. Jahrhundert gegründet wurde. 1905 riefen Julius Behr und Gustav Zoller die Kühlerfabrik Behr und Zoller ins Leben. Zwei Jahre später wurde Julius Behr Alleininhaber und benannte den Betrieb um in Süddeutsche Kühlerfabrik Julius Fr. Behr.

Bis heute hat sich die Firma von einem kleinen Familienbetrieb zu einem global agierenden Automobilzulieferer entwickelt. 1911 verlagerte Behr den Firmensitz nach Stuttgart-Feuerbach. Der Betrieb belieferte nicht nur Automobilunternehmen, sondern ebenso die junge Luftfahrt und rüstete die Antriebe der Zeppelinluftschiffe mit Kühlern aus.

1937 begann das Unternehmen damit, weltweit einen der ersten Windkanäle zu bauen. Kennzeichnend für die Kriegsjahre war die Fertigung von Kühlern für Flugzeuge, Panzer und Schnellboote. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte die Firma eine Frischluftheizung, bei der das warme Wasser des Motorkühlers den Fahrzeuginnenraum beheizt.

Höhepunkt in die 1950er Jahren für das Unternehmen war der Verkauf des ersten serienmäßigen Pkw-Vollklimageräts. Ende der 1960er Jahre expandierte die Firma und gründete die Firmen Behr of America und Behr France. 1999 kam es zur Gründung des Joint Ventures Behr-Hella Thermocontrol und Hella-Behr Fahrzeugsysteme, aus der die spätere Hella Behr Plastic Omnium hervorging.

2010 unterzeichneten Behr und Mahle einen Beteiligungsvertrag. Dieser beinhaltet, dass Mahle sukzessive die Mehrheit an Behr übernimmt. 2013 wurde Behr schließlich Teil des Mahle-Konzerns. Es entstand das in Stuttgart angesiedelte Unternehmen Mahle-Behr. (tl)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Denso Automotive, Valeo.

Chronik

2013 Mehrheitsübernahme durch Mahle

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Mahle Stiftung)

News zu Mahle Behr Autozulieferer aus Stuttgart

Adresse

MAHLE Behr GmbH & Co. KG

Mauserstr. 3
70469 Stuttgart

Telefon: 0711-896-0
Fax: 0711-896-4000
Web: www.mahle.com

Dr.-Ing. Jörg Stratmann (47)
Arnd Franz (51)

Ehemalige:
Klemens Schmiederer () - bis 13.01.2014
Colin Carter ()
Dr. Markus Flik ()
Wolfgang Schäfer ()
Werk Berga, 06536 Berga
 03465-419-0

Werk Kirchberg, 08107 Kirchberg
 037602-68-0

Behr Industry Motorcycle Components GmbH, 08499 Mylau
 03765-493-0

Entwicklungszentrum Stuttgart, 70469 Stuttgart
 0711-896-0

Behr Thermot-tronik GmbH, 70806 Kornwestheim
 07154-133-0

Werk Vaihingen/Enz, 71665 Vaihingen
 07042-106-0

MAHLE Behr Service GmbH, 74523 Schwäbisch Hall
 07907-875-0

Werk Pforzheim, 75175 Pforzheim
 07231-5807-0

Werk Mühlacker, 75417 Mühlacker
 07041-980-0

Werk Neustadt/Donau, 93333 Neustadt/Donau
 09445-968-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 5.257 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1905

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 2257
Amtsgericht Stuttgart HRB 3333

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE147503354
Kreis: Stuttgart
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Mahle Stiftung (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
MAHLE Behr GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro