Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kaufhaus Behrends Kaufhäuser aus Wiesmoor

Privat

Eigentümer

1953

Gründung

150

Mitarbeiter

Das Kaufhaus Behrends ist ein Unternehmen aus dem Einzelhandel, das auf 10.000 Quadratmetern Verkaufsfläche in erster Linie Mode anbietet. Zusätzlich betreibt das Kaufhaus viele Fachabteilungen, ein Cafe und Restaurant, eine Selbstbedienungstankstelle und einen Neukauf Lebensmittel-Supermarkt.

Partnerunternehmen im Kaufhaus Behrends sind ein Lebensmittel-, Drogerie- und ein Mode-Discounter, ein Elektrofachmarkt, eine Postagentur sowie ein Reisebüro. Hinzu kommen ein Friseur, eine Apotheke, ein Backshop, ein Getränkemarkt, ein Schuh- und Blumengeschäft sowie ein Optiker.

Das Sortiment im Kaufhaus umfasst neben Damen- und Herrenmode ebenso Kindermode, Wäsche, Strümpfe, Heimtextilien, Bettwaren, Bettwäsche, Taschen und Koffer sowie Schulranzen und Handtaschen.

Darüber hinaus bietet das Kaufhaus Behrends seinen Kunden Uhren und Schmuck, Küchenartikel, Wohnungsgegenstände, Spielwaren, genauso wie Elektroartikel. Beispielhaft hierfür sind Toaster und Wasserkocher. Abgerundet wird das Portfolio durch Lebensmittel, Bücher und Zeitschriften sowie durch Schreibwaren.

Die Anfänge des Unternehmens gehen zurück bis in die 1950er Jahre. 1953 wurde das Kaufhaus Behrends als Textilfachgeschäft von Charlotte und Wilhelm Behrends ins Leben gerufen. Die Gründer hatten für ihre Waren 80 Quadratmeter Fläche zur Verfügung. Bis zum Jahr 1963 wurde die Fläche auf 400 Quadratmeter ausgeweitet.

Kennzeichnend für das Jahr 1971: Nach Mitgliedschaft im Kaufring und der Edeka wurde das Kaufhaus am neuen Standort in Wiesmoor als Vollsortimenthaus auf 2.000 Quadratmeter Nutzfläche eröffnet und sieben Jahre später auf drei Geschosse ausgedehnt. Highlight im Jahr 1976 war die Eröffnung der freien Tankstelle. Vor wenigen Jahren wurde sie um eine Erdgas-Tankstelle erweitert.

1995 wurde die Verkaufsfläche auf 5.500 Quadratmeter vergrößert und Partner wie Aldi, Quick Schuh, Tula's Reisebüro und Backshop einbezogen. Nachdem im Jahr 1998 die erste Shop-in-Shop-Filiale der Post in Niedersachsen eingerichtet wurde, kam es drei Jahre später zur Erweiterung zum heutigen Einkaufscenter mit insgesamt 10.000 Quadratmetern Verkaufsfläche. Heute stehen den Kunden mehr als 500 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Ansässig ist das Unternehmen im niedersächsischen Wiesmoor. Die Stadt befindet sich im Landkreis Aurich in Ostfriesland. (tl)

Chronik

1953 Gegründet von Charlotte und Wilhelm Behrends
1958 Erste Erweiterung
1963 Zweite Erweiterung
1967 Eröffnung einer Tankstelle
1971 Eröffnung eines Kaufring-Kaufhauses in Wiesmoor
1978 Vergrößerung in Wiesmoor
1990 Übernahme durch die zweite Generation
2001 Ausbau zum Einkaufscenter

Adresse

Kaufhaus Behrends GmbH & Co. KG

Hauptstr. 138
26639 Wiesmoor

Telefon: 04944-9109-0
Fax: 04944-9109-91
Web: www.kaufhaus-behrends.de

Wilhelm Behrends ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatz: 19 Mio. Euro (2012)
Filialen: 1
Gegründet: 1953

Handelsregister:
Amtsgericht Aurich HRA 1177
Amtsgericht Aurich HRB 201192

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE116995586
Kreis: Aurich
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Behrends Wiesmoor Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Kaufhaus Behrends GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro