Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Benz Werkzeugsysteme Maschinenbauer aus Haslach im Kinzigtal

Privat

Eigentümer

1946

Gründung

290

Mitarbeiter

Benz Werkzeugsysteme ist ein Unternehmen, dessen Tätigkeitsfelder in der Produktion von Komponenten und Systemen der Werkzeug- und Maschinentechnik liegen. Auf diesem Gebiet ist der Mittelständler einer der weltweit führenden Hersteller und Anbieter.

Im Produktspektrum hat das Unternehmen metall-, holz- und compositesverarbeitende Werkzeugsysteme für Drehmaschinen, Bearbeitungszentren und Transferstraßen. Das Unternehmen verfügt über Produkte fürs Bohren, Fräsen, Sägen, Hobeln, Bürsten, Schleifen, Schneiden und Stemmen.

Das Produktspektrum umfasst in der Werkzeugtechnik Spannzeuge, Axialköpfe, Schwenkköpfe, Mehrspindelköpfe, Stoßeinheiten, rotierende Spannzeuge sowie statische Spannzeuge. Hinzu kommen Wechselaggregate, Winkelköpfe, Schnelllaufspindeln, Großbohrköpfe und Großwinkelköpfe.

Im Bereich Bohren hat das Unternehmen unter anderem Eckenausklinkaggregate, Zweifachwinkelköpfe, Schwenkköpfe mit Digitalanzeige sowie Tastaggregate im Portfolio. Weitere Produkte sind Schlosskastenaggregate, Einfachwinkelköpfe mit reduzierter Drehzahl, Vierfachwinkelköpfe sowie Unterfluraggregate und automatisch schwenkbare Aggregate.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens liegen in den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges. 1946 wurde der Betrieb von Xaver Benz ins Leben gerufen. In den ersten Jahren konzentrierte sich der Gründer ganz auf die Herstellung von landwirtschaftlichen Produkten und Zeichnungsteilen.

Die 1950er Jahre waren geprägt von der Produktion von Stellhülsen und Spannzeugen. Während im Folgejahrzehnt die Herstellung von Pneumatikzylindern im Mittelpunkt stand, richtete das Unternehmen in den 1970er Jahren den Schwerpunkt auf die Fabrikation von Steilkegelaufnahmen. CNC-Aggregate, Winkelköpfe und Großbohrköpfe kennzeichnen die 1980er Jahre.

Das 1990er Jahre standen ganz im Zeichen der Entwicklung spezieller Aggregate für die Holzbearbeitung. Auch wurde das Product Center Wood ins Leben gerufen. Highlight im Jahr 2000 war die Gründung der Tochtergesellschaft Benz Inc. mit Sitz in den USA. Im Jahr 2002 gründete das Unternehmen nicht nur einen After-Sales-Service, auch stieg es in die Mehrachstechnik ein. 2009 fiel der Startschuss der HF-Spindeltechnologie.

Die Firma ist im baden-württembergischen Haslach im Kinzigtal beheimatet. Die Stadt befindet sich im Schwarzwald zwischen den Städten Offenburg und Freiburg im Breisgau. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

Eindeutige wer-zu-wem Zuordnung: Maschinenbauer

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Günther und Martin Zimmer)

Adresse

Benz GmbH Werkzeugsysteme

Im Mühlegrün 12
77716 Haslach im Kinzigtal

Telefon: 07832-704-0
Fax: 07832-704-21
Web: www.benz-tools.de

Marco Huber ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 290 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 700693

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE814773508
Kreis: Ortenaukreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Günther und Martin Zimmer (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: