Flughafen Berlin Brandenburg (BER)
aus Schönefeld

> Anzahl Mitarbeiter
1461
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
100 - 250 Mio. Euro

> Gründungsjahr 2020

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Flughafen Berlin Brandenburg
12529 Schönefeld

Kreis: Dahme-Spreewald
Bundesland: Brandenburg


Telefon: 030-609160910
Web: ber.berlin-airport.de


Kontakte

Geschäftsführer
Aletta von Massenbach
Michael Halberstadt
Thomas Hoff Andersson

Gesellschafter

Berlin/Brandenburg/Bund
Typ: Kommunen
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Cottbus HRB 9380
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 11.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE223892319

wer-zu-wem-Ranking

Platz 2.261 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Der Flughafen Berlin Brandenburg gehört zu den größten deutschen Bauprojekten.

Der Verkehrsflughafen BER mit Sitz in Berlin-Schönefeld namens Willy Brandt offeriert seit Anfang November 2020 Flugservices. Die Ziele erstrecken sich von Stuttgart über Mailand bis Hurghada und Barcelona. Zur Verfügung stehen seither drei Terminals. Die ersten beiden befinden sich zwischen den parallel verlaufenden Start- sowie Landebahnen. Der dritte als Terminal 5 ist im nördlichen Flughafenbereich angesiedelt. Die Terminals 3 und 4 befanden sich während der Eröffnungsphase noch in Planung. Angeflogen wird der Flughafen von knapp hundert Airlines wie Aegean und Lufthansa sowie Olympus oder auch United Airlines. Der für die Flugsicherung erforderliche Tower zählt durch die elliptische Form als eine besonders puristisch.

Theoretisch besteht eine Gesamtkapazität von jährlich 46 Millionen Passagieren. Ziel ist bis 2035 eine Steigerung auf 58 Millionen Fluggäste durch Erweiterungsbauten.
Der Luftfrachtverkehr wird seit 2013 betrieben.

Betreiber der Anlage sind der Flughafen Berlin und Brandenburg.
Von Anfang an gab es große Kontroversen bezüglich des Standorts, der Nachtflüge, der Flugrouten sowie der Wirtschaftlichkeit.

Die Eröffnung fand am 31. Oktober 2020 statt. Die Baumaßnahmen starteten im Jahre 2006. Ausgebaut wurde der vormalige Flughafen. Die Fertigstellung sollte Ende 2011 erfolgen. Aufgrund von fehlerhaften Bauplanungen und einer mangelnden Bauaufsicht sowie technischen Mängeln wurde dieser Termin sieben Mal verschoben und die Kosten explodierten auf gut sieben Milliarden Euro. Ziel war, den Flughafen Berlin-Tegel zu ersetzen. Dort wurde der Flugbetrieb Anfang November 3030 eingestellt. (fi)


Suche Jobs von Flughafen Berlin Brandenburg (BER)
aus Schönefeld

Unternehmenschronik

2020 Eröffnung des Hauptstadtflughafens

Branchenzuordnung

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.192.114.32 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog