Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Berlitz Schulungsanbieter aus Frankfurt am Main

Konzern

Eigentümer

1878

Gründung

713

Mitarbeiter

Unter dem Namen Berlitz werden weltweit Sprachschulen betrieben.

Diese unterrichten alle nach der Immersion genannten Lernmethode. Dabei wird von der ersten Stunde an ausschließlich in der Zielsprache kommuniziert. Sie zeichnet sich zudem durch einen sehr hohen Sprechanteil und intuitive Grammatik aus, das heißt dass nicht jeder Fehler peinlich genau korrigiert wird damit auch ein gewisser Sprachfluss aufrecht erhalten bleibt. Außerdem soll das Lernen adäquat und an Hand der Bedürfnisse der Kursteilnehmer ausgerichtet sein.

Das Angebot ist somit breit gestreut, sowohl was die Personenzahl als auch die Intensität und die Schwerpunkte des Lernens anbelangt. Es reicht von Premium Einzelunterricht bis zu Gruppenunterricht und Firmentraining, bei dem oftmals spezifisches Vokabular für den Wirtschaftsbereich, in dem die Firma tätig ist, vermittelt werden muss.

Berlitz ist international aufgestellt und verfügt über mehr als 550 Sprachschulen in Europa, Amerika und Asien. In Deutschland gehört das Unternehmen mit etwa fünfzig Einrichtungen zu den bundesweit großen Anbietern für Fremdsprachentraining. Der Verwaltungssitz in der Bundesrepublik ist in Frankfurt am Main.

Maximilian Berlitz gründete das Unternehmen 1878 in Rhode Island in den USA auf Grund eigener Erfahrungen als Fremdsprachenlehrer. Neben klassischen Methoden des Lernens und Übersetzens ließ er von Beginn an auch spielerische und entdeckerische Übungsvarianten viel Raum.

Die Sprachschulen wurden 1966 von Macmillan Publishers übernommen, die 1988 wiederum von der Maxwell Communication Corporation geschluckt wurden. In diesem Zuge wandelte sich Berlitz in eine Aktiengesellschaft um, die ein Jahr später mehrheitlich von Fukutake Publishing erworben wurde. Dieser Konzern firmiert seit 1995 als Benesse Corporation und übernahm Berlitz 2001 komplett.

Um dem Engagement für benachteiligte Kinder stärker Ausdruck zu verleihen wurde die Berlitz Bildungs-Stiftung für Kinder ins Leben gerufen, die seit 2006 Projekte in Kenia und Rumänien unterstützt. (sc)

Chronik

2001 Übernahme durch die Benesse Corporation

Adresse

Berlitz Deutschland GmbH

Hahnstr. 68-70
60528 Frankfurt am Main

Telefon: 069-666089-0
Fax: 069-666089-222
Web: www.berlitz.de

Annette Mainka (48)
Mattias Schwarz (47)

Ehemalige:
Annette Fuchs ()
Martin Ziegelmayer ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 713 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1878

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 14289

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 511.292 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811281754
Kreis: Frankfurt am Main
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Benesse Corporation (jp)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Benesse Holdings, Inc.
WKN: 897627 (BE8)
ISIN: JP3835620000

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Berlitz Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro