Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Willi Betz Speditionen & Kurierdienste aus Reutlingen

Privat

Eigentümer

1945

Gründung

2300

Mitarbeiter

Willi Betz ist ein großes international agierendes Speditionsunternehmen, das auch in den Bereichen Handel und Logistik tätig ist.

Dafür ist das Geschäft in drei große Felder unterteilt. Diese sind:
  • Spedition und Transport
  • Kontrakt-Logistik sowie
  • Handel

Als traditionelles Kerngeschäft macht das erste Segment gut die Hälfte des Jahresumsatzes aus, während die beiden anderen Segmente jeweils zwischen zwanzig und dreißig Prozent beisteuern.

Seinen Hauptsitz hat Betz in Reutlingen. Dazu kommen in der Bundesrepublik elf weitere eigene Niederlassungen und fünf von Partnergesellschaften. In zwanzig weiteren Staaten, zumeist in Europa, werden ebenfalls Vertretungen unterhalten.

Mit Spedition und Transport wird sich an mehr als fünfzig Standorten beschäftigt. Zum Fuhrpark gehören ungefähr 2.500 eigene Zugmaschinen sowie circa 4.000 Trailer. Neben nationalen und internationalen Transporten, vor allem innerhalb Europas, werden auch Spezialtransporte, Kombinierte Verkehre und JIT-Transporte durchgeführt. Im Bereich der Transporte nach Osteuropa reklamiert das Fuhrunternehmen die Marktführerschaft für sich.

Für den Geschäftsbereich Kontrakt-Logistik stehen rund 400.000 Quadratmeter Fläche an 25 Standorten zur Verfügung.

Im Geschäftsbereich Handel ist der Fokus in gut zehn Filialen auf die Vermarktung von Fahrzeugen in Osteuropa gerichtet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Bulgarien und Mazedonien, in denen Betz die Marken Mercedes-Benz, Chrysler, Smart, Mitsubishi und Jeep vertreibt.

1945 begann Willi Betz auf der Schwäbischen Alb mit einem LKW Lebensmittel, Baumaterial und Kohlen zu transportieren. Sein Büro hatte er zunächst in Undingen, zog aber schon in den 1950er Jahren nach Reutlingen um. Ab den 1960er Jahren startete die internationale Ausdehnung des Fuhrunternehmens. Bis heute wird der Betrieb von der Willi Betz und seinem Sohn Thomas geführt.

Letzterer wurde 2008 vom Landgericht Stuttgart wegen Sozialversicherungsbetrugs und Bestechung rechtskräftig zu fünf Jahren Haft sowie zu einer Geldstrafe von 2,16 Millionen Euro verurteilt. Allerdings wurde die Haftstrafe nach Abschluss des Verfahrens wegen der vorausgegangenen langen Untersuchungshaft zur Bewährung ausgesetzt. Auslöser des Verfahrens war eine 2003 durchgeführte Razzia. (sc)

Chronik

1945 Gegründet von Willi Betz in Undingen
2008 Thomas Betz wird wegen Sozialversicherungsbetrugs verurteilt
2009 Sitzverlegung ins schweizerische St. Gallen

Adresse

Internationale Spedition
Willi Betz GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 68
72766 Reutlingen

Telefon: 07121-141-0
Fax: 07121-141-250
Web: www.willibetz.de

Willi Betz ()
Thomas W. Betz ()
Rainer Bisinger (52)

Ehemalige:
Martin Rilling ()
Thomas W. Betz ()
Willi Betz ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.300 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1945

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 350884
Amtsgericht Stuttgart HRB 350334

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE146463354
Kreis: Reutlingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Willi Betz (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Internationale Spedition
Willi Betz GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro