Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

BFI Optilas Hersteller von Elektrotechnik aus Dietzenbach

-

Eigentümer

1955

Gründung

81

Mitarbeiter

BFi Optilas vertreibt elektronische Bauteile und technische Ausrüstungen, insbesondere Laser- und elektrooptische Geräte.

In Zusammenarbeit mit den Herstellern besteht das Produktprogramm aus Lösungen in den Kernfeldern:
  • Kommunikation
  • Spezial-Bauelemente
  • Bildverarbeitung
  • Elektrische Messtechnik sowie
  • Laser und Photonik

Die deutsche Zentrale im hessischen Dietzenbach ist auf den zweiten dieser Punkte spezialisiert und verwaltet zudem das europäische Zentrallager. In der zweiten deutschen Niederlassung in Puchheim in der Nähe von München liegen die Schwerpunkte auf den Punkten drei bis fünf.

Generell sehen sich die deutschen Vertretungen als spezialisierter Distributionskanal für service- und beratungsintensive High-Tech Produkte in ausgesuchten Märkten. Darüber hinaus werden auch Dienstleistungen in den Bereichen Reparatur, Wartung, Import und Export angeboten.

Im europäischen Raum werden von BFi insgesamt zwölf Niederlassungen in mehreren Ländern unterhalten. Die Muttergesellschaft, der die deutsche Tochter zu hundert Prozent gehört, ist in Frankreich angesiedelt. (sc)

Chronik

Adresse

Acal BFi Germany GmbH

Assar-Gabrielsson-Str. 1
63128 Dietzenbach

Telefon: 06074-4098-0
Fax: 06074-4098-110
Web: www.bfioptilas.com

Jörg Dübener (54)
Martin Franz Pangels (49)

Ehemalige:
Werner Brack () - bis 31.03.2014
Hans Schmidt ()
Jörg Dübener ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 81 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1955

Handelsregister:
Amtsgericht Offenbach am Main HRB 44931

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 867.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE145765000
Kreis: Offenbach
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Acal PLC (uk)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Acal BFi Germany GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro