Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Binder Maschinenbauer aus Tuttlingen

Privat

Eigentümer

1983

Gründung

400

Mitarbeiter

Binder ist ein Familienunternehmen mit Spezialisierung auf Simulationsschränke für das wissenschaftliche und industrielle Labor. Alljährlich liefert das Unternehmen mehr als 22 000 Produkte an seine Kunden.

Zum Produktportfolio zählen unter anderem Wechselklimaschränke, Konstantklimaschränke, Kohlendioxid-Inkubatoren, Inkubatoren sowie Kühlinkubatoren und Wachstumsschränke. Zudem bietet die Firma Ultratiefkühlschränke, Trocken- und Wärmeschränke, Sicherheitstrockenschränke und Vakuumtrockenschränke. Insbesondere mit der Entwicklung des Heißluftsterilisators setzte Binder einen Meilenstein der Labortechnik.

Aber auch Dienstleistungen werden in dem Unternehmen großgeschrieben. So bietet die mittelständisch geprägte Firma unter anderem einen weltweiten Reparatur-Service inklusive eines Techniker-Netzwerks sowie eines Reparatur-Shops. Des Weiteren erbringt der familiengeführte Betrieb einen Wartungsservice, um den zuverlässigen Einsatz der Heiz-, Kälte- und Befeuchtungssysteme in den Simulationsschränken gewährleisten zu können. Schulungen und Seminare vervollständigen das Dienstleistungsspektrum.

Die Anfänge des Unternehmens gehen zurück bis ins Jahr 1983, als WTB Binder Labortechnik von Peter M. Binder ins Leben gerufen wurde. Von Beginn an konzentrierte sich die Firma auf die Herstellung von Trocken- und Brutschränken. Schon im ersten Firmenjahr gelang dem Unternehmen mit der Entwicklung des Heißluftsterilisators ein Markstein der Labortechnik.

Kennzeichnend für das Jahr 1989 war der Bezug der ersten Produktionshalle am Standort Tuttlingen. Ein Markstein in der Firmengeschichte war die Markteinführung der APT-Line-Technologie für Temperaturschränke.

Im Jahr 2002 wurde das US-amerikanische Unternehmen Binder Inc. ins Leben gerufen. Ein Jahr später eröffnete sich für den Mittelständler ein neues Geschäftsfeld, indem fortan Umweltsimulationsschränke für industrielle Anwendungen gebaut wurden. 2005 öffnete ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum am Standort Tuttlingen. 2008 wurde Binder Asia Pacific in Hongkong ins Leben gerufen.

Seinen Sitz hat der Spezialist für Simulationsschränke in der baden-württembergischen Stadt Tuttlingen. Die Stadt befindet sich im gleichnamigen Landkreis. (tl)

Chronik

Adresse

Binder GmbH

Im Mittleren Ösch 5
78532 Tuttlingen

Telefon: 07462-2005-0
Fax: 07462-2005-100
Web: www.binder-world.com

Peter M. Binder (63)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 400 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1983

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 727150

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 102.300 Euro
Rechtsform:
UIN: DE815021304
Kreis: Tuttlingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Binder Tuttlingen Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Binder GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro