Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Biocon Medizintechnik Anbieter von Medizintechnik aus Mönchberg

Privat

Eigentümer

1981

Gründung

100

Mitarbeiter

Biocon Medizintechnik ist ein Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf die Entwicklung und Herstellung von Produkten aus der Medizintechnik setzt. Das Produktportfolio umfasst Operationssets, die in erster Linie in der Ophthalmologie Anwendung finden. Des Weiteren steht Biocon Medizintechnik für medizinische Schlauchsysteme sowie für Technik, die für die enterale Ernährung von Bedeutung ist.

In der Produktsparte Operationssets besteht das Portfolio aus OP-Abdeckungen, wozu einfache Abdecktücher ohne Stanzung, Folie oder Beutel sowie selbstklebende Abdecktücher, Abdecksysteme mit oder ohne Kleberand zählen.

Ebenso bietet das Unternehmen Ablaufbeutel, Inzisionsfolien, Schlauchhalter, Armlehnenbezüge mit und ohne Klebestreifen oder mit Gummizug. Tischüberzüge und Tischsäcke in verschiedenen Ausführungen und Größen runden das Angebot in dieser Produktsparte ab.

Darüber hinaus verfügt der Mittelständler über ein breites Spektrum an Ausstattungszubehör. Beispielhaft hierfür sind Aufkleber, Brücken und Abstandhalter, Inzisionsfolien, Klett- und Flauschbänder, Schlauchhalter sowie Kleberänder zur Stabilisierung des Stanzausschnittes und Fixierung des Tuchs. Biocon Medizintechnik stellt das OP-Zubehör im Komplett-Set nach Kundenwunsch zusammen.

Im Sortiment befinden sich ferner Produkte wie Augenkompressen, Messer und Skalpelle, Filter, Tupfer, Kanülen, Pinzetten, Lidsperrer, Markierstifte, Spritzen sowie Inzisionsfolien und Messinstrumente. Hinzu kommen Einwegkittel aus Spunlace oder SMMS.

Die Sparte medizinische Schlauchsysteme umfasst zahlreiche Produkte für die medizinische Anwendung in der Infusions- und Transfusionstherapie. Auch werden Schlauchsysteme für die Ophthalmologie, Urologie und den Dentalbereich sowie für verschiedene Spezialgebiete angeboten. Vervollständigt wird die Produktpalette durch Applikationssets und Pumpen für die enterale Ernährung.

Zum festen Kundenstamm zu zählen sind Unternehmen aus dem Fachhandel. Außerdem setzen Kliniken, Ärzte, Apotheken sowie der Home-Care-Bereich im In- und Ausland die Biocon-Produkte.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 1981. In jenem Jahr begannen die Gründer Ernst und Mathilde Weikert mit der Produktion von Bestecken und Zubehör für die Infusions- und Transfusionstherapie. Erst 1984 kam es zum Eintrag von Biocon ins Handelsregister.

Um dem wachsenden Kundenzuspruch Rechnung tragen zu können, nahm das Unternehmen einen Neubau in Mönchberg in Betrieb. Fortan standen rund 1.500 Quadratmeter Produktions-, Büro- und Lagerfläche zur Verfügung. Im Jahr 2001 wurde Biocon Medizintechnik von der Firma Inframed Medical gekauft.

Ein Jahr später wurde die Geschäftsleitung durch Gerhard und Jutta Pfetzing übernommen. Zudem machte sich das Unternehmen mit der neuen Produktlinie OP-Sets in der Medizinbranche einen Namen. Gefertigt wurden diese Produkte fortan in Heimbuchtenthal. Wichtig für die künftige Produktion war die Investition in eine neue FFS-Verpackungsmaschine.

Seinen Sitz hat Biocon Medizintechnik im bayerischen Mönchberg, das sich im unterfränkischen Landkreis Miltenberg befindet. Hier werden auch die Produkte hergestellt. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Anbieter von Medizintechnik

Adresse

biocon Medizintechnik GmbH

Triebweg 1-3
63933 Mönchberg

Telefon: 09374-97300
Fax: 09374-7311
Web: www.biocon-online.de

Gerhard Pfetzing
Jutta Pfetzing

Ehemalige:
%GESCHAEFTSFUEHRER-EHEMALIGE-ITEMS%

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Pfetzing Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1981

Handelsregister:
Amtsgericht Aschaffenburg HRB 2636

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE132076541
Kreis:
Region:
Bundesland: