Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Böbs Werft Werften aus Lübeck

Privat

Eigentümer

1912

Gründung

35

Mitarbeiter

Die Böbs Werft ist auf den Bau und die Reparatur von kleineren Seefahrzeugen und Yachten ausgerichtet.

Dabei hat sie zwei Schwerpunkte. Zum einen kümmert sie sich im Bereich der modernen Freizeitschifffahrt um alle Arten von Arbeiten an Motor- und Segelyachten. Zum anderen bietet sie auch der regionalen Berufsschifffahrt ihre Dienste an. Das umfasst Marineboote, Feuerwehr, Küstenwache, Wasserschutzpolizei und Zoll, aber auch Fähren, Barkassen, Spezialfahrzeuge und Fischkutter.

Ihren Standort hat die Böbs Werft im Yachthafen von im zu Lübeck gehörenden Travemünde direkt an der Ostsee. Die Leistungspalette beinhaltet neben dem Bootsbau unter anderem Inspektionen, Pflege-, Wartungs- und Reparaturarbeiten, Um-, Aus- und Einbauten bis hin zu komplexen Dingen wie Unterwasserschiffsanierung oder einem kompletten Yacht-Refit.

Die Geschichte des Unternehmens geht bis 1912 zurück als Hans Böbs nach Lehrjahren in verschiedenen Ländern in seinen Heimatort Travemünde zurückkehrt und sich mit einer Yacht- und Bootswerft selbstständig macht. Zunächst baute er hauptsächlich Kutter für die örtlichen Fischer beziehungsweise reparierte diese. Heute wird das Familienunternehmen von Heinrich A. Böbs und Heinrich R. Böbs geleitet. (sc)

Chronik

Adresse

Böbs-Werft GmbH

Travemünder Landstr. 302-304
23570 Lübeck

Telefon: 04502-5051
Fax: 04502-2284
Web: www.boebs-werft.de

Heinrich R. Böbs ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 35 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1912

Handelsregister:
Amtsgericht Lübeck HRB 2912 HL

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 200.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE135093035
Kreis: Lübeck
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Böbs Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Böbs-Werft GmbH

Für Nutzer mit Zugang
29,00 Euro statt 39,00 Euro