Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bok & Cocos Systemgastronomie aus Hamburg

Privat

Eigentümer

1989

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Bok ist eine Asia-Restaurant-Kette in Hamburg.

Zu Bok gehören zwei Restaurants, zwei Asia-Imbisse und zwei Lieferdienste in Hamburg. Die Läden bieten japanische, thailändische und chinesische Gerichte zu moderaten Preisen an. Das erste Bok-Restaurant wurde 1989 eröffnet und war eines der ersten Sushi Bars der Stadt.

Von Beginn an wurden bei der Herstellung der Speisen keine Konserven verwendet. Seit 2010 verzichten alle Bok-Restaurants auf den Geschmacksverstärker Glutamat. Der Beilagen-Reis enthält bei Bok immer auch braunen Naturreis. Die Bok Läden zeichnen sich durch ein trendiges, modernes Design aus, dabei ist jeder Laden anders eingerichtet.

2008 hat der Inhaber der Kette Bok, Shin-Won Kang, einen Frozen-Yogurt-Shop in der Bahrenfelder Straße in Hamburg eröffnet. Dort wird den Gästen gefrorener Joghurt in verschiedenen Geschmacksrichtungen und mit frischen Toppings angeboten.

Anfang 2011 berichtete die Taz, dass die Bok Restaurants regelmäßig Obdachlosen Essensportionen zum Mitnehmen anbieten. (hk)

Chronik

Adresse

bok & Cocos Investment & Trading GmbH

Lübecker Str. 1
22087 Hamburg

Telefon: 040-39903390
Fax: 040-39808500
Web: bokrestaurant.de

Shin-Won Kang (52)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatz: 19 Mio. Euro (2013)
Filialen: 18
Gegründet: 1989

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 106719

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Shin-Won Kang (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
bok & Cocos Investment & Trading GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro