Borad
Radiologie-Praxen aus Bottrop

> Anzahl Mitarbeiter
100
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
Bis 10 Mio. Euro

> Gründungsjahr -

Borad Gemeinschaftspraxis für Radiologie

Hochstr. 20
46236 Bottrop

Kreis: Bottrop
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Telefon: 02041-1840-1200
Web: www.borad.de


Kontakte

Inhaber
Dr. Falk Miese
Dr. Fridun Nazaradeh
Dr. Carsten Weihl
Dr. Matthias Budin
Dr. György Lövey
Ali Resa Ali Zadeh Shalchi

Gruppe/Gesellschafter

Ärzte bei Borad
Typ: Partner
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister


Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts)

UIN:

wer-zu-wem-Ranking

Platz 76.456 von 130.000

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Borad Gemeinschaftspraxis ist spezialisiert auf radiologische Diagnostik.

Im Mittelpunkt der überörtlichen Gemeinschaftspraxis aus Nordrhein-Westfalen mit der Verwaltung und dem Controlling in Bottrop stehen die Bereiche Radiologie und Nuklearmedizin sowie Strahlentherapie. Erbracht werden die Leistungen unter der Firmierung BoRad. Insgesamt gibt es vier Standorte. Betont werden die schnellen Termine und die präzise Diagnostik sowie die Durchführung von schonenden Therapien.

Abgedeckt werden die Leistungen über zehn Fachärzte. Erstellt werden sowohl Diagnosen als auch Behandlungspläne. Infolge der ortsübergreifenden Planung kommt es erklärtermaßen zu geringen Wartezeiten. Zur Verfügung stehen moderne Geräte der jeweils neuesten Generation.

Im Bereich Radiologie werden die Behandlungen in Bottrop jeweils am Marienhospital und der radiologischen Praxis durchgeführt. Zusätzlich gibt es zwei Standorte in Oberhausen in einer Praxis und in der Helios-Klinik. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von der Mehrschicht-Computertomographie über die Kernspintomographie bis zur Röntgen-Durchleuchtung.

Die Praxen für Nuklearmedizin befinden sich in Bottrop und Dorsten. Angeboten werden Schmerztherapien bei der Erkrankung von Knochen-Metastasen. Zum Einsatz kommen Radionukliden. Durchgeführt wird zudem die Zevalin-Therapie als Behandlungsform bei der Vergrößerung von Lymphomen.
Für die Strahlentherapie gibt es Praxen in Bottrop und Dinslaken sowie in Dorsten. Die Behandlungsmethoden sind die Kontakttherapie und Orthovolttherapie sowie die perkutane Hochvolttherapie. Auch erfolgt die Teletherapie und damit Bestrahlungen von außen inklusive der so genannten permanenten J-125 Implantation als Therapie beim Prostatakarzinom. (fi)


Suche Jobs von Borad
Radiologie-Praxen aus Bottrop

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Radiologie-Praxen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.70.233 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog