Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Boyens Medien
aus Heide
Download Unternehmensprofil

> 300 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1869 Gründung

> Familien Eigentümer

Boyens Medien GmbH & Co. KG

Wulf-Isebrand-Platz 1-3

25746 Heide

Kreis: Dithmarschen

Region:

Bundesland: Schleswig-Holstein

Telefon: 0481-6886-0

Fax: 0481-6886-90100

Web: www.boyens-medien.de

Gesellschafter

Boyens Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Pinneberg HRA 5458 PI
Amtsgericht Pinneberg HRB 1167 ME
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE261093833

Kontakte

Geschäftsführer
Inken Boyens
Sönke Boyens
Das Medienhaus Boyens in Heide ist ein wirtschaftlich und publizistisch selbständiges und unabhängiges Unternehmen in Heide. Es hat sich zum größten und bedeutendsten Medienhaus an der schleswig-holsteinischen Westküste entwickelt.

Das Unternehmen gliedert sich in die Bereiche:
  • Zeitungsverlag
  • Buch- und Zeitschriftenverlag mit Buchhandlungen
  • Telefonbuchverlag
  • Druckereien

Wichtigstes Print-Produkt ist die Dithmarscher Landeszeitung und die Brunsbütteler Zeitung. Gedruckt werden die Zeitungen in der eigenen Druckerei in Weddingstedt.

Das selbständige Unternehmen Verlagsservice Westküste GmbH führt die Verteilung der Zeitungen und Anzeigenblätter durch. Weiterhin werden hier auch die Verteilung von Werbeprospekten angeboten. Der Verlagsservice beschäftigt ca. 800 Austräger.

Boyens ist an zahlreichen Unternehmen beteiligt. Unter anderem hält es Anteile an dem privaten Sender Radio Schleswig-Holstein (R.SH), am Telefonbuchverlag für Telekommunikation Nord (TKN) in Rostock, am Blitz Verlag in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Verlagshaus wurde 1869 gegründet. (sd)


Suche Jobs von Boyens Medien
aus Heide

Chronik

1870 Heider Anzeiger
1879 Friedrich Pauly gründet die Heider Zeitung
1905 Friedrich Johnsen übernimmt die Geschäftsführung
1905 Übernahme der Heider Zeitung durch den Heider Anzeiger
1926 Dithmarscher Landeszeitung
1929 Nach dem Tod von Friedrich Johnsen übernimmt Schwiegersohn Max Boyens
1935 Kauf der Dithmarscher Landeszeitung
1962 Kauf der Brunsbütteler Zeitung
1970 Kauf der Büsumer Nachrichten
1998 Eröffnung der neuen Druckerei in Weddingstedt
2004 Kauf Dithmarscher Rundschau, Marner Zeitung und Dithmarscher Kurier
2007 Aufbau des Unternehmensbereiches Boyens Mailing

Branchenzuordnung

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Boyens Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.231.167.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog