Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Brandes & Diesing Sanitätshäuser aus Hannover

Privat

Eigentümer

1919

Gründung

100

Mitarbeiter

Brandes & Diesing betreiben Sanitätshäuser und Fachgeschäfte für Orthopädietechnik.

Das Leistungsspektrum erstreckt sich über die Bereiche:
-Sanitätshaus
-Orthopädietechnik
-Orthopädie-Schuhtechnik
-Rehatechnik
-Medizintechnik
-Sport

In den Sanitätshäusern liegen die Schwerpunkte in den Segmenten Bandagen, Kompressionsstrümpfe, Krankenpflege, gesundes Liegen, Brustepithesen und Alltagshilfen. Die Orthopädietechnik befasst sich mit Kinder-Orthopädietechnik, Prothesen, Prothesenbau, Orthesenbau sowie Prothesen-Ganganalyse.
Die Arbeitsfelder der Orthopädie-Schuhtechnik liegen in erster Linie in den Bereichen Fußbewegungsanalyse, Einlagentechnik, Einlagenfertigung, Diabetikereinlagen und Maßschuhe.

Für Badhilfen, Mobilitätshilfen, Rollstühle sowie Elektromobile ist die Rehatechnik zuständig. Aufgabenfelder der Medizintechnik sind Flüssigsauerstoffversorgung und CPAP-Geräte. Dem Feld Sport unterliegen Sporteinlagen, Laufschuhe sowie eine Laufanalyse.

Filialen finden sich in Niedersachsen in den Städten und Gemeinden Hannover, Langenhagen, Peine, Hildesheim sowie Alfeld. (bi)

Chronik

Adresse

Brandes & Diesing

Königstr. 44
30175 Hannover

Telefon: 0511-701500
Fax: 0511-704007
Web: www.brandes-diesing.de

Axel Reisgies ()
Jörg Reisgies ()
Ingrid Reisgies ()
Walter Reisgies ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen: 12
Gegründet: 1919

Handelsregister:
Amtsgericht Hannover HRA 14289

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE115585026
Kreis: Hannover
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Reisgies Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Brandes & Diesing

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro