Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Brück Stahlverarbeitung aus Saarbrücken

Privat

Eigentümer

1923

Gründung

550

Mitarbeiter

Die Brück GmbH produziert Flansche, nahtlose gewalzte Ringe und Schmiedeteile für die chemische und petrochemische Industrie, den Rohrleitungs- und Kraftwerksbau, die Off- und Onshoreindustrie, Raffinerien und Kraftmaschinenbau.

Das Produktionsprogramm reicht vom Normflansch bis zum Walzen von Ringen für die europäische Trägerrakete Ariane sowie Schmiedeteile, Fittingshülsen und Taper Lok.

Auslandsaktivitäten: Tochtergesellschaft BRÜCK AM spol. s.r.o. in Tschechien. ()

Chronik

1923 Gründung der Brück-Gruppe

Adresse

Brück GmbH

Brückstr. 16
66131 Saarbrücken

Telefon: 06893-84-0

Web: www.brueck-forgings.com

Matthias Brück (63)
Anne Brück (57)
Franz J Abel (64)

Ehemalige:
Dr. Thomas Forster () - bis 20.05.2016
Willi Schmid () - bis 24.06.2015
Prof. Peter Görgen () - bis 09.04.2015
Volker Datzko () - bis 08.01.2015
Anne Brück ()
Matthias Brück ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 550 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1923

Handelsregister:
Amtsgericht Saarbrücken HRB 6080

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 15.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE138100637
Kreis: Regionalverband Saarbrücken
Region:
Bundesland: Saarland

Gesellschafter:
Brück Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Brück GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro