Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Burgbad Gebaeudetechnikanbieter aus Schmallenberg

Privat

Eigentümer

1946

Gründung

640

Mitarbeiter

Die Burgbad AG ist ein Premium Hersteller von Badmöbeln, Licht-Sicht-Systemen und Waschtischen.

Das Unternehmen fährt eine 3-Marken-Strategie: Schock steht für Spiegelschränke, Kama bietet Waschtische und Burg sind exklusive Badmöbel.

Im Bereich Mineralguss fertigt die Tochtergesellschaft miral GmbH am Standort Lauterbach Waschtische, Duschtassen und Badewannen, die an die Töchter der burgbad-Gruppe oder als OEM-Produkte an Unternehmen in der Sanitärbranche geliefert werden.

Gegründet wurde das Unternehmen 1946 von Dieter Ruddies. Die Ruddies Beteiligungs- & Vermögensverwaltungsgesellschaft der Familie Ruddies hält 50 Prozent der Anteile. ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Eczacibasi)

Adresse

burgbad Aktiengesellschaft

Kirchplatz 10
57392 Schmallenberg

Telefon: 02974-9617-0
Fax: 02974-9617-278
Web: www.burgbad.com

Jörg Loew (58)

Ehemalige:
Anneliese Ruddies-Warwitz ()
Jörg Loew ()
Karl-Heinz Wennrich ()
burgbad GmbH, 36431 Lauterbach
 06641-9604-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 640 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht Arnsberg HRB 2366

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 10.560.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Hochsauerlandkreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Eczacibasi (tr)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
burgbad Aktiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro