Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Burkhardt Kunststoffverarbeitung
aus Vaihingen an der Enz
Download Unternehmensprofil

> 450 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1972 Gründung

> Konzern Eigentümer

Burkhardt Kunststoffverarbeitung GmbH

Robert-Koch-Str. 13-15

71665 Vaihingen an der Enz

Kreis: Ludwigsburg

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07042-8265-0

Fax: 07042-8265-65

Web: www.burkhardt-kunststoff.de

Gesellschafter

Pearl Stream S.A. (Polen)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 290139
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811202655

Kontakte

Geschäftsführer
Rolf Burkhardt
Bernd Burkhardt
Die Firma Burkhardt ist ein Experte für Radio-Frontblenden.

Im Fokus des baden-württembergischen Familienunternehmens mit Sitz in Vaihingen stehen Kunststoffspritzgussteile aus einer Hand. Realisiert werden zudem mechanische Baugruppen und montierte Produkte. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von der Entwicklung über die Konstruktion bis zum Werkzeugbau. Zum Portfolio gehören zudem anspruchsvolle Lösungen entsprechend der individuellen Kundenanforderung. Vervollständigt werden die Services durch die Oberflächenveredelung und die Montage. Primär stammen die Kunden aus der Automobilsparte.

Im Bereich Kunststoffspritzgussteile werden vielfältige Aufgaben erfüllt wie Lösungen aus zwei Komponenten mit Silikon oder thermoplastischen Elastomeren. Zudem gibt es Einkomponenten-Spritzgussteile sowie Einlegeteile.

Rund um mechanische Baugruppen werden Jalousiekassetten und Belüftungsstutzen für Fahrzeuge der Klasse Mercedes Benz E sowie die Kinematik für die 3er-Serie der Marke BMW realisiert.
An montierten Frontblenden kommen die Produkte für Radios zum Einsatz. Speziell für Klimabediengeräte werden Lösungen für die Marken MAN oder auch VOLVO produziert.

Für die Oberflächenveredelung werden vielfältige Verfahren eingesetzt. Dazu gehören das Tamponprinten und Heißprägen sowie Schweißen.

Die Betriebsfläche erstreckt sich auf zehntausend Quadratmeter.
In Bezug auf die Montage erfolgt der Aufbau von teilautomatisierten bis zu vollautomatisierten Linien. Abgerundet werden die Dienstleistungen durch die Komplettierung der Teile. Dazu gehören elektronische Komponenten.

Es bestehen Kooperationen mit Partnern für besondere Aufgaben sowie den Werkzeugbau oder die Entwicklung von kratzfesten Beschichtungen.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1972 von Rolf Burkhardt. (fi)


Suche Jobs von Burkhardt Kunststoffverarbeitung
aus Vaihingen an der Enz

Chronik

2016 Insolvenz
2017 Übernahme durch den polnischen Hersteller Pearl Stream

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kunststoffteile

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 75.101.173.236 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog