Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Caldic Chemiegrosshandel aus Düsseldorf

-

Eigentümer

1910

Gründung

80

Mitarbeiter

Caldic ist ein Unternehmen aus der chemischen Industrie, dessen Kerngeschäft im internationalen Großhandel mit Chemikalien aller Art besteht.

Neben dem Vertrieb von Chemikalien ist Caldic noch in folgenden vier Geschäftsbereichen tätig:
  • Produktion und Destillation von Chemikalien wie Feuerlösch- und Flammschutzmitteln
  • Vertrieb von Nahrungsmittelbestandteilen und Zusatzstoffen
  • Verkauf technischer Komponenten für Energie- und Antriebsübertragung
  • Vertrieb von Wärme- und Schallisolierungen

Der Chemiehandel ist in die Bereiche Inorganics, Solvents, Specialities und Wasserchemie aufgeteilt. Caldic hat seinen deutschen Hauptsitz in Düsseldorf, wo auf einem etwa 30.000 Quadratmeter großen Firmengelände über 500 Produkte gelagert werden. Der Versand erfolgt über eine eigene Fahrzeug-Flotte, die aus drei Tankwagen und sieben Stückgutfahrzeugen besteht sowie über externe Logistikpartner.

Abnehmer der Produkte sind Unternehmen wie BASF, Cognis, Exxon Mobile und Rio Tinto Minerals. Die Caldic-Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz in Rotterdam in den Niederlanden und ist mit über 50 Profit Centern in ganz Europa und Süd-Ost-Asien vertreten. Das Familienunternehmen, das insgesamt über 850 Mitarbeiter beschäftigt, hat in Düsseldorf etwa 80 Mitarbeiter unter Vertrag.

Gegründet wurde das Chemiehandelsunternehmen im Jahr 1970 in den Niederlanden. Die jetzige deutsche Niederlassung wurde 1910 von den Chemikern Weinstock und Siebert in Düsseldorf als Weinstock und Siebert GmbH gegründet. Der Handel mit Chemikalien gestaltete sich so erfolgreich, dass die Kapazitäten mehrfach ausgeweitet werden mussten. 2000 konnte die fünfte Feuerlöschproduktionsanlage in Betrieb genommen werden und seit 2006 firmiert das Unternehmen unter dem Namen Caldic Deutschland Chemie B.V.. (jb)

Chronik

1910 Gründung von Weinstock und Siebert
1993 Joop van Caldenborgh wird stiller Teilhaber
1996 Übernahme durch Caldic

Adresse

Caldic Deutschland Holding GmbH

Am Karlshof 10
40231 Düsseldorf

Telefon: 0211-7346-0
Fax: 0211-7346-200
Web: www.caldic.de

Dr. Peter Manshausen ()
Olav van Caldenborgh (48)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1910

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRB 30320

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE207097397
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Caldic International (nl)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Caldic Deutschland Holding GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro