Carl Fuhr
Baustoffhersteller aus Heiligenhaus
Download Unternehmensprofil

> 250 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1859 Gründung

Carl Fuhr GmbH & Co. KG

Carl-Fuhr-Str. 12

42579 Heiligenhaus

Kreis: Mettmann

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02056-592-0

Fax: 02056-592-384

Web: www.fuhr.de

Gesellschafter

Fuhr Heiligenhaus Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Wuppertal HRA 20792
Amtsgericht Wuppertal HRB 17218
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE121544249

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 15.113 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Andreas Fuhr
Die Firma Carl Fuhr ist ein Traditionshaus für Schlösser im Premiumsegment.

Kernkompetenzen des nordrhein-westfälischen Familienunternehmens mit dem Hauptstandort in Heiligenhaus sind die Entwicklung sowie Produktion von qualitativen Mehrpunktverriegelungs-Systemen. Zum Einsatz kommen die Lösungen für Haustüren und Objekttüren sowie Wohnungsabschlusstüren. Durch die Innovationskraft werden Impulse gesetzt. Als eines der sichersten Produkte zählt Multitronic 881 mit einer vollmotorischen Mehrfachverriegelung.

Unterteilt sind die Sortimente in vier Kategorien.
  • Im Bereich Tür-Sicherungssysteme stehen Mehrfachverriegelungen im Fokus. Präsentiert werden Systeme sowie Einsteckschlösser für sowohl ein- als auch zweiflügelige Türen aus den Materialien Holz und Kunststoff sowie Aluminium.
  • Für Fenster stehen Dreh-Kipp-Beschlag-Systeme als Sicherungssysteme zur Verfügung.
  • Im Segment Tore umfasst das Portfolio Verriegelungssysteme rund um den Metallbaubedarf wie Falttortreibriegel oder Basküleverschlüsse.
  • Die elektrischen Türöffner sind symmetrisch gebaut und mit einer Radiusfalle ausgestattet. Optional sind Rückmeldekontakte oder Arretierungen möglich.

Ein eigener Fertigungsbetrieb ist in Polen ansässig. Produziert wird außerdem in internationalen Niederlassungen.

Gegründet wurde das Stammhaus anno 1859 von Carl Fuhr. Dieser wirkte auch als der erste Nachkriegsbürgermeister von 1946 an über 18 Jahre lang in der Stadt Heiligenhaus. Die zweite Generation Marianne sowie Carl-Hermann verstarb 2000 beim Concorde-Absturz in Paris. Weil deren Sohn Andreas mit 17 Jahren zu jung für die Leitung war, wurde Johannes Thiel als Nicht-Familienmitglied mit der Leitung betraut. 2017 trat der Gründungsenkel sein Erbe an und bezog den Schreibtisch im Traditionsunternehmen. (fi)


Suche Jobs von Carl Fuhr
Baustoffhersteller aus Heiligenhaus

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baustoffhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.215.79.116 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog