Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Celik Döner Fleischwarenindustrie aus Hamburg

Privat

Eigentümer

1990

Gründung

70

Mitarbeiter

Celik Döner ist Hersteller von Dönerspießen.

In den letzten zwanzig Jahren hat sich der schnelle Döner zum normalen deutschen Imbiss entwickelt. Aufgrund der hohen Nachfrage stellen die vielen Besitzer der kleinen und größeren Dönerbuden ihre Spieße schon lange nicht mehr selbst her. Diese kaufen sie als fertige Frischware ein. Einer der großen Hersteller ist Celik Döner. Dieser liefert mit eigenen Tiefkühlfahrzeugen die Dönerspieße sowohl nach Norddeutschland als auch europaweit aus.

1990 übernahm Familie Celik im Szeneviertel Sternschanze in Hamburg die Imbissbude Bol Kepce. Döneressen war im Trend und so war 1991 die Idee geboren, anderen Dönerbuden die leckeren Celik Dönerspieße zum Weiterverkauf anzubieten. Seit 2005 produziert Celik nach EG-Norm und zwar passenderweise in neuen Produktionsstätten in unmittelbarer Nähe des Hamburger Fleischgroßmarktes. (aw)

Chronik

1990 Die Familie Celik übernimmt die Imbissbude Bol Kepce im Schanzenviertel
1991 Start der Dönerproduktion

Adresse

Celik Döner Fleischgroßhandel GmbH

Schnackenburgallee 28
22525 Hamburg

Telefon: 040-430878-0
Fax: 040-430878-2
Web: www.celik-doener.de

Ertan Çelik ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 70 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1990

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 66167

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE192188248
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Celik Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Celik Döner Fleischgroßhandel GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro