Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Cellofoam Komponentenhersteller aus Biberach an der Riß

Privat

Eigentümer

1963

Gründung

100

Mitarbeiter

Cellofoam ist ein international agierendes Unternehmen, das seinen Schwerpunkt ganz auf die Reduzierung von Lärm setzt. Die Firma hat sich auf Schalldämmung, Schalldämpfung, Kaschierung und Vliesverformungen spezialisiert. Darüber hinaus spielen Dichtungen in der Firma eine wesentliche Rolle.

Das mittelständisch geprägte Unternehmen ist in der Lage, Lösungen zur Einhaltung von Grenzwerten zur Lärmemissionen zu realisieren. Cellofoam ist der führende Spezialist auf dem Sektor der Schalldämm- und Schalldämpfprodukte für industrielle und technische Anwendungen. Neben Großkunden im Bus-, Bahn- und Baumaschinenbereich setzen mehr als 1.600 Industriekunden in mehr als 70 Ländern auf Cellofoam.

Cellofoam ist Partner für die produzierende Industrie, den Fahrzeugbau, den Allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau, die Haushaltsgeräteindustrie sowie für Unternehmen aus der Medizintechnik und dem Schienenfahrzeugbau. Zudem kommen die Lösungen überall dort zum Einsatz, wo Lärm erzeugt und in Dezibel gemessen wird.

Das Produktportfolio im Bereich Technischer Schallschutz beinhaltet Produkte auf PUR- und PE-Schaumbasis, Vliesbasis sowie Produkte aus Melaminschaum. Hinzu kommen Produkte mit Kantenversiegelung, Schwerfolien, Bodenmatten, Glasfasermatten, Produkte für Busse und Nutzfahrzeuge sowie für die Wärme und Kälteisolation, Flamm- und Trockenklebekaschierungen.

Die von Cellofoam hergestellten Dichtungsprodukte bestehen auf Basis von PVC, EPDM, PUR, PE sowie NBR. Sie werden im Maschinenbau, im Werkzeugbau sowie im Fahrzeugbau zur Dichtung gegen Luft, Staub und Flüssigkeiten in vielfältigen Anwendungen eingesetzt.

Nicht zuletzt hat sich das Unternehmen auf die Verarbeitung von Vliesen spezialisiert. Vliesformteile werden nach kundenspezifischen Angaben entwickelt und hergestellt und werden beispielsweise als Kabinenauskleidungen, Holmverkleidungen, Dachhimmel, Rückwände, Seitenverkleidungen und Motorraumauskleidungen angewendet.

Der Ursprung des Unternehmens liegt im Jahr 1963, als Cellofoam ins Leben gerufen wurde. Bereits in den ersten Jahren hat sich der Mittelständler einen Namen im Bereich der Kaschierung gemacht. In der Mitte der 1970er Jahren ergänzte man den Kompetenzbereich um Schalldämm- und Schalldämpfprodukte. Sehr schnell konnte sich das Unternehmen durch Spezialisierung und zahlreiche Patententwicklungen auf dem Markt durchsetzen.

Der Stammsitz befindet sich im baden-württembergischen Biberach an der Riß. Die Stadt liegt im Landkreis Biberach, der im nördlichen Oberschwaben angesiedelt ist. Darüber hinaus ist der Spezialist für Lärmreduzierung mit einem Produktionsstandort im türkischen Eskisehir und im tschechischen Tábor vertreten. Hinzu kommt ein Vertriebsstandort im französischen Strasbourg. (tl)

Chronik

Adresse

Cellofoam GmbH & Co. KG

Freiburger Str. 44
88400 Biberach an der Riß

Telefon: 07351-573-0
Fax: 07351-573-17
Web: www.cellofoam.de

Jörg Roellinghoff ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1963

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRA 640971
Amtsgericht Ulm HRB 641682

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE205859287
Kreis: Biberach
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Jörg Thomas Roellinghoff (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Cellofoam GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro