Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Closed
Textilindustrie aus Hamburg
Download Unternehmensprofil

> 380 Mitarbeiter

> Umsatz: 90 Mio. Euro (2018)

> 1977 Gründung

> Familien Eigentümer

Closed GmbH

Straßenbahnring 6

20251 Hamburg

Kreis:

Region:

Bundesland: Hamburg

Telefon: 040-42236661

Web: www.closed.com

Gesellschafter

Giers/Nadler/Redlefsen
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hamburg HRB 53868
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.500.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE164980577

Kontakte

Geschäftsführer
Gordon Giers
Til Nadler
Hans Redlefsen
Closed ist ein Modelabel, das Damen- und Herrenbekleidung sowie Accessoires herstellt und vertreibt.

Im Mittelpunkt stehen dabei die X-Pocket-Jeans, die zu den Klassikern in der Jeansmode gehören. Darüber hinaus beinhalten die Kollektionen, die zwei Mal im Jahr für Frauen, Männer, Kinder und in einer Yoga-Linie auf den Markt gebracht werden, Blusen, Hemden, Tops, Shirts, Jacken und Mäntel sowie Gürtel. Außerdem gibt es teilweise abseitige Design-Specials wie Fahrräder und limitierte Kleidungsstücke.

Zielgruppe sind Personen zwischen 25 und 45, die klare Schnitte und moderne Designs bevorzugen und zudem hohe Ansprüche an Qualität und Passform stellen. Kennzeichen der Closed-Kollektionen sind innovative Waschungen, Färbetechniken und ausgearbeitete Details. Die anspruchsvolle Freizeitmode wird als sophisticated casualwear vermarktet.

Vertrieben werden die Produkte von Closed in mehr als 1.500 Einzelhandelsfachgeschäften in Deutschland und Europa. Außerhalb Europas werden sie in Südafrika und Japan verkauft.

Zudem betreibt das in Hamburg ansässige Modeunternehmen eine Reihe von eigenen Stores. In Deutschland gibt es sie zweimal auf Sylt und in München, viermal in Hamburg sowie in Nürnberg. Dazu kommen Geschäfte in Paris, Montpellier, Lyon, Kiew, Amsterdam und Antwerpen.

Ihren Ursprung hatte die Marke Ende der 1970er-Jahre mit der Gründung der Modefirma Ball Spa in Italien. Kurz darauf folgte die Einführung der Marke Closed, die sich mit innovativem Design und neuen Techniken in der Jeansmode einen Namen machte. Die Einführung der Stone-Wash-Technik zur Veredelung von Jeans beispielsweise geht auf Closed zurück.

Ursprünglich wurde die Marke Closed mit der Gründung des italienischen Unternehmens Ball Spa 1977 eingeführt. Sie zeichnete sich durch die Einführung der Pedal-Pusher, der schmal geschnittenen wadenlangen Jeans aus, die vor allem in den 1980er Jahren groß in Mode war. Allerdings war sie dann zehn Jahre später zum Ladenhüter mutiert.

Die Rechte an Closed hielt zu diesem Zeitpunkt Günther Giers mit einem Partner. Dessen Sohn Gordon Giers begann Anfang des neuen Jahrhunderts mit seinen beiden Freunden Til Nadler und Hans Redlefsen die in Vergessenheit geratene Marke wieder zu beleben. Seit 2006 befindet sich der Hauptsitz in Hamburg-Eppendorf. (sc)


Suche Jobs von Closed
Textilindustrie aus Hamburg

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Textilindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.107.209 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog