Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Coburger & Bergische Kartonagenfabriken aus Dörfles-Esbach

Privat

Eigentümer

1949

Gründung

363

Mitarbeiter

Die Coburger & Bergische Kartonagenfabriken sind ein Verpackungshersteller.

Beide Firmen zusammen produzieren täglich mehr fünf Millionen Faltschachteln und Zuschnitte, entweder in Standardausführung oder als individuelle Lösung. Für beide Bereiche gibt es eine Reihe von Schwerpunkten:
  • Standardausführung
Dazu zählen: Faltschachteln mit automatischem Boden, längsnaht geklebte Faltschachteln, Automatenfaltschachteln, Aufrichteschachteln, Thekenaufsteller, Krempelzuschnitte und Automatenzuschnitte.
  • Individuelle Lösungen
Unter anderem werden Vorschläge angeboten für Schüttvorrichtungen, Fensterfaltschachteln, Tragegriffe, Aufreissperforationen, Aufreissperforationen mit Tesafaden, Prägungen und Lackveredelungen.

Das Spektrum der Dienstleistungen reicht von der Entwicklung neuer Verpackungen über die digitale Druckvorstufe bis hin zur Lagerhaltung und Transportabwicklung. Zielmärkte sind die weiterverarbeitende Industrie und der Handel.

Die beiden Firmen verfügen über Lagerkapazitäten mit insgesamt über 22.000 Stellplätzen und einen eigenen Fuhrpark.

Da es sich um zwei Firmen handelt, gibt es auch zwei Stammsitze. Der eine ist in Dörfles-Esbach unweit von Coburg in Oberfranken. Der andere ist in Velbert in Nordrhein-Westfalen.

Die Bergische Kartonagenfabrik entstand 1931 unter Fritz Nießen in Velbert. Die Coburger Kartonagenfabrik wurde 1949 von Horst Gebler gegründet. Sein Sohn Burkhard Gebler übernahm 1993 die alleinige Geschäftsführung, die er für inzwischen beide Unternehmen immer noch innehat. 1994 übernahm seine Firma die Bergische Kartonagenfabrik. (sc)

Chronik

1949 Gegründet von Horst Gebler

Adresse

Coburger Kartonagenfabrik GmbH & Co. KG

Mühlenweg 1-2
96487 Dörfles-Esbach

Telefon: 09561-854-0
Fax: 09561-854-295
Web: www.coka.de

Burkhard Gebler ()
Marcus Gebler (41)

Ehemalige:
Burkhard Gebler ()
Bergische Kartonagenfabrik Fritz Nießen GmbH & Co. KG, 42551 Velbert
 02051-2003-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 363 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Coburg HRA 838
Amtsgericht Coburg HRB 279

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE132445305
Kreis: Coburg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Gebler Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Coburger Kartonagenfabrik GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro