Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Coexpan Verpackungsindustrie aus Bad Kreuznach

Konzern

Eigentümer

1973

Gründung

58

Mitarbeiter

Coexpan Deutschland mit Sitz in Bad Kreuznach gehört zur Gruppe Coexpan Net, einem weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet des Verpackungsmaterials für die Abfüllung von Joghurt und Milchprodukten.

Coexpan Deutschland wurde 2000 gegründet zur Herstellung von Kunststofffolien und bietet Unternehmen des Lebensmittelsektors ein breites Spektrum an Folien für den Einsatz des Abfüllsystems Form Fill Seal an.

Coexpan Net widmet sich seit 1973 der Erstverpackung von Joghurt und führt 13 Produktionsstätten in Europa und Südamerika. Zu den Kunden gehören internationale Gruppen wie Danone, Campina, Müller, Nestlè, Parmalat und Yoplait. (me)

Chronik

1973 Unternehmensgründung
2000 Gründung von Coexpan Deutschland

Adresse

COEXPAN DEUTSCHLAND
Gesellschaft mbH
Schwabenheimer Weg 105
55543 Bad Kreuznach

Telefon: 067-18864421
Fax: 067-18864421
Web: www.coexpan.com

Rcardo González (58)
Dr. Ricardo Teigell González (58)

Ehemalige:
Luis Casillas () - bis 31.01.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 58 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1973

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Kreuznach HRB 4080

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Bad Kreuznach
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Lantero (es)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
COEXPAN DEUTSCHLAND
Gesellschaft mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro