Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Communardo IT-Beratung & Systemintegration aus Dresden

Privat

Eigentümer

2001

Gründung

300

Mitarbeiter

Communardo hat sich auf IT-Beratungen und die Implementierung von Softwarelösungen spezialisiert.

Zentrales Anliegen ist die Optimierung der Kommunikation und der Verbesserung der Effizienz in Arbeits- und Geschäftsprozessen. Communardo bietet zahlreiche Dienstleistungen aus einer Hand. Das umfasst die Analyse von Geschäftsprozess und daran gekoppelte Strategieberatungen und Fachkonzeption, die technische Implementierung, die Schulung von Mitarbeitern beim Kunden sowie einen weit reichenden Support.

Communardo hat von seinen Partnerfirmen verschiedene Auszeichnungen beziehungsweise Qualitätsnachweise bekommen und agiert deshalb als IBM Business Partner, Atlassian Platinum Expert und als Microsoft Gold Partner für Portals and Collaboration. Die Auftraggeber stammen aus verschiedenen Branchen und sind sowohl kleinere Betriebe als auch Mittelständler und Großkonzerne sowie Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung.

Seinen Stammsitz hat Communardo in Dresden, wo das Unternehmen 2001 auch gegründet wurde. Es verfügt über eine weitere Niederlassung in Stuttgart, die für die Betreuung von Kunden und Projekten in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz zuständig ist. (sc)

Chronik

Adresse

Communardo Software GmbH

Kleiststr. 10a
01129 Dresden

Telefon: 0351-83382-0
Fax: 0351-83382-299
Web: www.communardo.de

Dirk Röhrborn ()
Ilja Hauß ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 300 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2001

Handelsregister:
Amtsgericht Dresden HRB 19244

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE213200303
Kreis: Dresden
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Dirk Röhrborn u.a. (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Communardo Software GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro