Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Corpus Sireo Immobilienfirmen aus Köln

Finanzkonzern

Eigentümer

1995

Gründung

730

Mitarbeiter

Corpus Sireo gehört mit einem Immobilienvermögen von annähernd einer Milliarde Euro zu den führenden deutschen Immobiliengesellschaften. Corpus ist das fünftgrößte Maklerunternehmen in Deutschland, einer der großen deutschen Asset Manager im Wohnbereich und ein bedeutender Bauträger in Nordrhein-Westfalen.

Corpus erwarb 1998 über 11.000 Postwohnungen und 2002 dann 4.700 Wohnungen der Kleinwohnungsbau GmbH. 2007 wurde die Sireo Real Estate im hessischen Heusenstamm komplett übernommen. ()

Chronik

1962 Martin Zimmer gründet ein Immobilienunternehmen in Köln
1998 Übernahme von 11.000 Postwohnungen
1999 Gegründet durch Zimmer-Gruppe und Stadtsparkasse Köln
2007 Fusion von Corpus und Sireo zu Corpus Sireo
2014 SwissLife übernimmt Corpus Sireo von den Sparkassen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Swiss Life)

News zu Corpus Sireo Immobilienfirmen aus Köln

Adresse

CORPUS SIREO Holding GmbH & Co. KG

Aachener Str. 186
50931 Köln

Telefon: 0221-39900-0
Fax: 0221-39900-109
Web: www.corpussireo.com

Ralph Günther (56)
Michael Rainer Westerhove (50)
Anett Barsch (48)

Ehemalige:
Dr. Bernd Wieberneit () - bis 10.09.2015
Ingo Hartlief () - bis 10.09.2015
Diego Fernández Reumann ()
Karl-Josef Schneiders ()
Kevin Copp ()
Lars von Lackum ()
Michael Zimmer ()
Ralph Günther ()
Reinhard Krieger ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 730 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1995

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRA 12917
Amtsgericht Köln HRB 22700

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE122645041
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Swiss Life (ch)
Typ: Bank-Versicherung
Holding:

Börsennotiert: Swiss Life Holding
WKN: 778237 (SLW)
ISIN: CH0014852781

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
CORPUS SIREO Holding GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro