Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

CWS Powder Coatings
Farbenhersteller aus Düren
Download Unternehmensprofil

> 190 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1864 Gründung

> Familien Eigentümer

CWS Powder Coatings GmbH

Katharinenstr. 61

52353 Düren

Kreis: Düren

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02421-983-0

Fax: 02421-983-165

Web: www.cws-powder.de

Gesellschafter

Hans-Helmuth Schmidt
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Düren HRB 2526
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.129 Euro
Rechtsform:

UIN: DE814754249

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Peter Frese
Hans-Helmuth Schmidt
Achim Kenn
CWS Powder Coatings entwickelt, fertigt und vertreibt technisch anspruchsvolle Pulverlacke.

Für die einzelnen Schwerpunktbereiche innerhalb der Lackherstellung sind drei Gesellschaften zuständig, deren Namen den jeweiligen Schwerpunkt beschreiben. Alle drei agieren unter dem Dach der CWS-Lackfabrik, die als Holding fungiert und konzentrieren sich entweder auf Pulverlacke, Kunstharze oder Baufarben.

Die drei Tochtergesellschaften sind:
  • CWS Powder Coatings
  • CWS Resins und
  • CWS Baufarben

Neben der Standardproduktpalette legt das Unternehmen großes Gewicht auf individuell gefertigte Pulverlacksysteme. Die Kunden stammen aus allen Branchen, in denen industrielle Beschichtungslösungen eingesetzt werden. Das reicht von Anlagenbauern über Haushaltsgerätehersteller und Maschinenbauer bis zu Firmen, die Zäune aus Metall produzieren.

Der Unternehmenssitz befindet sich in Düren. Dazu kommen auf internationaler Ebene drei Tochterfirmen in Blauvelt, New York, in den USA, in Randers in Dänemark und in Tarnowo Podgórne in Polen. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen Partnerschaften mit Vertrieblern in diversen Ländern.

Alle Produkte werden unter dem Markennamen CWS vermarktet. Die Produkte haben dann Namen, die im Regelfall mit der Silbe Cewe anfangen, wie etwa Cewepol Maritim oder Cewepur.

Conrad Wilhelm Schmidt eröffnete 1864 eine Farbenfabrik in Düsseldorf. Deren Firmenname ergibt sich aus den Initialen des Gründers. Nach kriegsbedingter Zerstörung fing das Unternehmen 1946 in einer ehemaligen Papierfabrik in Düren noch einmal an. Zwischen 1990 und 2006 wurden die drei Töchter im Ausland ins Leben gerufen. Bis heute ist das Unternehmen im Familienbesitz. (sc)


Suche Jobs von CWS Powder Coatings
Farbenhersteller aus Düren

Chronik

1864 Unternehmensgründung durch Conrad Wilhelm Schmidt in Düsseldorf
1879 Werksgründung in London

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Farbenhersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Hans-Helmuth Schmidt)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.234.223.162 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog