Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Datenlotsen Internetfirmen aus Hamburg

Investor

Eigentümer

1993

Gründung

80

Mitarbeiter

Das 1993 gegründete Unternehmen Datenlotsen mit Hauptsitz in Hamburg und einem weiteren Standort in München bietet seinen Kunden Informationssysteme und Softwarelösungen.

Das Unternehmen mit über 80 Mitarbeitern konzentriert sich seit 2003 mit der selbst entwickelten Campus-Management-Lösung CampusNet auf den bis dato staatlich dominierten Hochschulmarkt. CampusNet ist das erste integrierte und prozessorientierte Campus Management System zur Unterstützung sämtlicher Verwaltungsbereiche einer Hochschule. Weitere Produkte sind AlumniNet, Campus Integration Framework und EDU-Gateway.

Zu den Kunden zählen die Universität Hamburg, mit der die Datenlotsen eine Entwicklungspartnerschaft verbindet, sowie mehr als 30 Hochschulen und Universitäten im gesamten Bundesgebiet.

2008 erwirbt Hamburg als erstes Bundesland eine Landeslizenz für die Einführung von CampusNet an allen öffentlichen Hochschulen. Im gleichen Jahr werden die Datenlotsen im Rahmen der Standortinitiative "Land der Ideen" als "Ausgewählter Ort" ausgezeichnet.

Harald Christ hält 25 Prozent der Anteile. (me)

Chronik

1993 Unternehmensgründung
2006 Harald Christ beteiligt sich mit 25 Prozent

Adresse

Datenlotsen Informationssysteme GmbH

Beim Strohhause 27
20097 Hamburg

Telefon: 040-270968-0
Fax: 040-270968-222
Web: www.datenlotsen.de

Stephan Sachse ()
Nils-Joachim Bauer (45)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1993

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 61446

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 441.400 Euro
Rechtsform:
UIN: DE177993456
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Harald Christ (de)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Datenlotsen Informationssysteme GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro