Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Crignis Blechverarbeitung Hersteller von Blechteilen aus Augsburg

Familien

Eigentümer

1867

Gründung

100

Mitarbeiter

Crignis Blechverarbeitung ist ein in vierter Generation geführtes Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf die Blechverarbeitung setzt. Auf diesem Gebiet zählt die mittelständische Firma zu den größten in der Region Augsburg. Ein wesentliches Standbein ist der Gehäusebau.

Das Leistungsspektrum des Dienstleisters reicht vom Musterbau bis zur Serienfertigung. Die Kernkompetenzen liegen in der Verarbeitung von Stahl, Edelstahl, Aluminium und Buntmetallen. Möglich ist ebenso die Verarbeitung von Verbindungen mit Kunststoffen.

Das Produktportfolio umfasst in der Sparte Gehäuse unter anderem Terminals, IT-Gehäuse, Automatengehäuse sowie Tresore, Schließfächer, Ausgabesysteme und Ladesäulen.

Ebenfalls feste Bestandteile im Sortiment sind Ausgabesysteme sowie Verkleidungen für den Maschinen- und Sonderanlagenbau. Hinzu kommen Baugruppen, wie Konstruktionsteile, Werkstücke sowie Schweißbaugruppen, genauso wie Laserteile. Darunter fallen Blechzuschnitte und Biegeteile und nicht zuletzt individuelle Lösungen.

Das Unternehmen verfügt über Maschinen zum CNC-Laserschneiden, Biegen sowie zur Pulverbeschichtung. Möglich ist die Vorbehandlung mittels Nano-Ceramik. Weitere Tätigkeitsfelder liegen in der Verbindungstechnik, wie beispielsweise im Nieten, Muttern- und Bolzenpressen, im WIG-, MIG- und MAG-Schweißen sowie im Punktschweißen.

Zu den Kunden zählen neben Handwerksbetrieben insbesondere international agierende Produktionsunternehmen. Hierfür ist der Mittelständler als Zulieferer tätig. Zum Kundenstamm gehören darüber hinaus Hersteller von Getränke- und Leergutautomaten, Hersteller von Geldautomaten und Computertechnik.

Des Weiteren setzen Unternehmen aus den Bereichen Medizintechnik auf das Leistungsspektrum von de Crignis. Hierfür produzierte die Firma Gehäuse für medizinische Geräte. Zum Kreis der Auftraggeber zählen nicht zuletzt Firmen aus den Branchen Unterhaltungstechnik, Maschinenbau sowie Fahrzeug- und Verkehrstechnik. Zum Einsatz kommen die Lösungen auch in Ladestationen, Parkscheinautomaten und Zahlstellenterminals.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. 1867 rief der Spenglermeister Martin de Crignis einen Betrieb ins Leben. Kennzeichnend für das Jahr 1902 war die Übernahme durch Kilian Kemmer, den Schwiegersohn Martin de Crignis'. Er erweiterte das Installationsgeschäft in den Bereichen Gas, Wasser und Klosetteinrichtungen.

Im Jahr 1941 entschied man sich, mit der Produktion von Blechspinden zu beginnen. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges baute der damalige Firmenchef den Betrieb neu auf. 1979 wurde der Blechverarbeitungsbetrieb von dem Maschinenbauingenieur Richard de Crignis übernommen, der heute noch die Geschäftsleitung inne hat.

Neue Investitionen prägten das Jahr 1999: Fortan verfügte das Unternehmen über modernste Techniken im Bereich Stanzen, Lasern und Kanten. De Crignis Blechverarbeitung entwickelte sich vom Blechverarbeiter zum Komplettanbieter. 2007 errichtete das Unternehmen zudem eine neue Montagehalle und Schweißerei.

Ihren Sitz hat die Firma in der bayerischen Stadt Augsburg. Die Stadt befindet sich in der Region Schwaben. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hersteller von Blechteilen

Kontakte

1. Ebene

Funktion Name
Geschäftsführer Richard de Crignis
Geschäftsführer Herwig Kleiner

2. Ebene *1

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Adresse

de Crignis Blechverarbeitung GmbH

Aulzhausener Str. 9
86165 Augsburg

Kreis: Augsburg (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Telefon: 0821-74027-0
Fax: 0821-74027-15
Web: www.de-crignis-gmbh.de

Daten & Fakten

Gesellschafter:
de Crignis Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1867

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRB 7602

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE811914690