Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Dehn Instatec Handwerker aus Nürnberg

Privat

Eigentümer

1910

Gründung

300

Mitarbeiter

Dehn Instatec ist ein in vierter Generation geführtes Familienunternehmen aus dem Elektrohandwerk, das sich auf die Bereiche Strom, Elektrizität und Energie spezialisiert hat. Die Firma deckt das gesamte Leistungsspektrum des Elektrohandwerks ab.

Das Unternehmen hat in Bayern sowie in Thüringen Partner im Elektrohandwerk. Das Leistungsspektrum erstreckt sich vom Brandschutz bis zur Steuerungstechnik. In Sachen Stromversorgung bietet Dehn Instatec alles von der handelsüblichen Batterie über unterbrechungsfreie Spannungsversorgungen in unterschiedlichen Bauformen und Leistungsstärken bis hin zu Photovoltaikanlagen.

Ebenso feste Standbeine im Unternehmen sind die Kommunikations- und Sicherheitstechnik. So bietet der Mittelständler beispielsweise Lösungen rund um mechanische und elektronische Sicherheitsanlagen. Auch berät die Firma in Sachen Energieeffizienz und Energie-Optimierung, prüft Photovoltaikanlagen, führt Wartungen durch und realisiert Beleuchtungskonzepte.

Komplettiert wird das Leistungsspektrum durch Gebäudeautomation sowie durch Projektmanagement und Planung, indem Dehn Instatec seine Kunden von der Erstberatung bis zur Inbetriebnahme begleitet.

Die Geburtsstunde des Traditionsunternehmens schlug im Jahr 1910, als der Elektromeister Hans Dehn in Nürnberg ein Gewerbe zur Installation elektrischer Anlagen angemeldet hat. Damit legt er den Grundstein für die heutige Unternehmensgruppe. Eines der allerersten Referenzobjekte war im Jahr 1911 die Montage eines Gasmotors mit Generator und die Installation von Licht und Kraft in den damaligen Cahücit-Sprengstoffwerken in Neumarkt.

Von Beginn an beschäftigte sich die Firma ebenso mit der Montage von Blitzschutzanlagen. Schon 1918 erteilte man ihr ihr erstes Patent zu diesem Thema. Schwerpunkt in den ersten Jahrzehnten war zudem der Freileitungs- und Ortsnetzbau. In den frühen 1920er Jahren erkannte Hans Dehn in der Elektrizitätsversorgung in der Oberpfalz eine immense Marktlücke und eröffnete in Neumarkt eine Zweigniederlassung.

Darüber hinaus stellte er im selben Jahrzehnt selbstentwickelte Blitzschutz- und Erdungsbauteile her. Ab dem Jahr 1933 firmierte das Familienunternehmen firmiert unter dem Namen Dehn und Söhne. Infolge des Zweiten Weltkrieges wurden die Betriebsgebäude in Nürnberg und Neumarkt stark zerstört. In den Wiederaufbau-Jahren entwickelte sich vor allem der Bereich der Elektroinstallation.

1948 entschied man sich zudem in Neumarkt zum Ausbau einer Feuerverzinkungsanlage. Fünf Jahre später exportierte das Unternehmen erste Produkte ins Nachbarland Österreich. 1954 brachte Dehn als weltweit erster Hersteller einen Überspannungsableiter für die Niederspannung auf den Markt. 1958 kam der zusammensetzbare Tiefenerder zum Portfolio hinzu.

1984 machte sich der Spezialist für Erdungstechnik mit dem ersten blitzstromtragfähigen Ableiter einen Namen. Kurz darauf nahm der Überspannungsschutz bei Dehn mit dem weltweit ersten Ableiter in Modulbauweise an fahrt auf. Nach der Gründung einer ersten Vertriebsgesellschaft im Ausland, in Dänemark, begann ab dem Jahr 1990 der Aufbau von Vertriebsstrukturen in den neuen Bundesländern. Zudem wurden neue Zielmärkte in Polen, Ungarn und der Tschechischen Republik erschlossen.

1992 wurde im thüringischen Hermsdorf eine Zweigniederlassung ins Leben gerufen. Das Jahr 2013 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen der Gründung von drei neuen Vertriebsgesellschaften in Südafrika, Mexiko und Russland. 2014 eröffnete Dehn Instatec ein weiteres Repräsentanzbüro in der Türkei.

Angesiedelt ist das weltweit agierende Familienunternehmen in Nürnberg. Weiterere Standorte befinden sich in der bayerischen Stadt Neumarkt sowie in Hamburg. (tl)

Chronik

1910 Gegründet von Hans Dehn

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Dehn Familie)

Adresse

Dehn Instatec GmbH

Rennweg 15
90489 Nürnberg

Telefon: 09181-906-6600
Fax: 09181-906-6216
Web: www.dehn-instatec.de

Christian Hamann ()
Florian Meier (34)

Ehemalige:
Thomas Dehn () - bis 17.01.2014
Dr. Philipp Dehn ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 300 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1910

Handelsregister:
Amtsgericht Nürnberg HRB 16265

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812686580
Kreis: Nürnberg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Dehn Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Dehn Instatec GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro