Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Deus Logistikunternehmen aus Oldenburg (Oldenburg)

Privat

Eigentümer

1857

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Deus ist ein Unternehmen, das sich auf Umzüge spezialisiert hat. Darüber hinaus spielen Logistik-Dienstleistungen eine wesentliche Rolle in dem Unternehmen. Beispielhaft hierfür sind Speditionsfahrten, Lagerhaltung, Aktenarchivierung oder eine outgesourcte Materialwirtschaft. Ebenso hat sich die mittelständisch geprägte Firma mit Neumöbel- und Lagerlogistik einen Namen gemacht.

Die Anfänge des Dienstleitungsunternehmens lassen sich bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen. 1857 begründete Friedrich Wilhelm Deus in der Gastwirtschaft Pophanken ein Güterfuhrwerk. Drei Jahre später eröffnete dessen Schwiegertochter, Gesche Pophanken, neben ihrer Gastwirtschaft und Kolonialwarenhandlung ein Kommissions- und Speditionsgeschäft.

Kennzeichnend für das Jahr 1869 war der Kauf mehrerer Grundstücke zum Bau eines Hotels und einer Betriebsstätte für das Speditionsgeschäft. Nach der Gründung der Deutschen Möbeltransport-Gesellschaft im Jahr 1881 schloss sich Friedrich Wilhelms Deus dieser Gesellschaft an. Drei Jahre später wurde die heutige Firma F. W. Deus ins Handelsregister eingetragen.

1895 bekam die Firma F. W. Deus das Prädikat Hofspediteur Seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs verliehen. Negativer Höhepunkt war im Jahr 1945 ein Bombenangriff, der mehr als die Hälfte der Geschäfts-, Lager- und Funktionsräume der Firma zerstörte. 1956 verlegte die Firma Deus ihren Firmensitz vom Bahnhofsplatz, wo sie nach der Bombardierung von 1945 bis 1954 in einer Bürobaracke residierte, an einen neuen Standort in Oldenburg.

1974 übernahm die Firma F. W. Deus unter dem Namen Karl Griffel Zweigniederlassung der F. W. Deus die 1886 in Wilhelmshaven gegründete Spedition Karl Griffel. 1989 nahm das unter Beteiligung von Deus gegründete Unternehmen German Parcel Paket-Logistik den Betrieb auf. Neun Jahre später verkaufte man German Parcel an die britische Royal Mail.

Ein Markstein in der Firmengeschichte war im Jahr 2006 der Verkauf von 70 Prozent der Deus-Kapazitäten an den Konzern Kühne und Nagel. Zudem richtete man fortan den Schwerpunkt auf die verbliebenen etablierten Geschäftsbereiche Umzüge, Lagerlogistik und Neumöbel. Darüber hinaus konzentrierte sich das Unternehmen auf spezielle Nischengeschäfte in der Logistik.

Die Firma ist im niedersächsischen Oldenburg in Oldenburg angesiedelt. (tl)

Chronik

Adresse

F. W. Deus GmbH & Co. KG

Friedrich-Wilhelm-Deus-Str. 4-6
26135 Oldenburg (Oldenburg)

Telefon: 0441-2006-105
Fax: 0441-2006-101
Web: www.deus-logistik.de

Carsten Busch (70)
Raoul Busch (43)
Jens Staschen (52)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1857

Handelsregister:
Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRA 182
Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRB 207084

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE117478353
Kreis: Oldenburg (Oldenburg)
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Busch Oldenburg Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
F. W. Deus GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro