Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

DMax TV Fernsehsender aus München

Konzern

Eigentümer

1985

Gründung

96

Mitarbeiter

DMAX TV ist der deutsche Ableger der weltweit sendenden Discovery Communications, deren Hauptprodukt der Discovery Channel ist.

Alle Programme strahlen ausschließlich Dokumentationen aus. In diesen soll verständlich aufbereitetes Wissen in einer leicht zugänglichen Art geboten werden. In Deutschland gibt es momentan fünf Sender Die ersten vier sind lediglich im Bezahlfernsehen über Sky empfangbar, während der fünfte auch im Free-TV über Kabel, Satellit und DVB-T zu sehen ist. Die fünf Sender sind:
  • Discovery Channel
  • Animal Planet
  • Discovery Geschichte
  • Discovery HD und
  • DMAX

Auf dem Discovery Channel gibt es monatlich rund dreißig Erstausstrahlungen. Das Programm setzt sich aus synchronisierten Fassungen von US-amerikanischen Dokumentationen und aus deutschen, zum Teil selbst produzierten Sendungen zusammen. Zudem wird beim Discovery Channel die Kooperation mit verschiedenen anderen Sendern, zum Beispiel dem ZDF, forciert.

Die Hauptzielgruppe von DMAX sind männliche Zuschauer. Deshalb besteht das Programm in erster Linie aus Reportagen, Dokumentationen, Real-Life-Programmen und Lifestylemagazinen. Der Sender ist seit September 2006 und der Nachfolger des Fernsehsenders XXP. Er gehört zu 98 Prozent der Discovery Communications. Die verbleibenden zwei Prozent halten die ehemaligen Hauptgesellschafter dctp und Spiegel TV.

In der Bundesrepublik ist der Hauptsitz in München, von wo aus auch gesendet wird. Außer im Fernsehen, ist der Discovery Channel auch im Internet vertreten.

Ansässig ist Discovery Communications in Maryland in den USA. Der Discovery Channel ist in 170 Ländern in 33 Sprachen von rund 1,5 Milliarden Menschen zu empfangen. Insgesamt zählen 29 eigene Sender zum Konzern.

John Hendricks gründete den Discovery Channel 1985 in den USA. In der Bundesrepublik wird seit 1996 gesendet. Bis 1999 geschah das über die Fernsehplattform von DF1. Nach deren Fusion mit Sky wurde man in das dortige Programm aufgenommen. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Discovery Communications)

Adresse

Discovery Communications
Deutschland GmbH & Co. KG
Sternstr. 5
80538 München

Telefon: 089-206099-100

Web: www.dmax.de

Susanne Aigner-Drews (47)
Katarzyna Maria Kieli (50)
Rafal Sylwester Ogrodnik (45)

Ehemalige:
Deirdre Forbes () - bis 22.05.2015
Yitzchok Shmulewitz () - bis 20.05.2015
John Honeycutt () - bis 18.08.2014
Katja Hofem-Best ()
Magnus Kastner ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 96 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1985

Handelsregister:
Amtsgericht München HRA 88908
Amtsgericht München HRB 162612

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE249046978
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Discovery Communications (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Discovery Communications Inc.
WKN: A0Q90G (DC6)
ISIN: US25470F1049

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Discovery Communications
Deutschland GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro