Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Weser Champignon Dohme
aus Hessisch Oldendorf
Download Unternehmensprofil

> 500 Mitarbeiter

> Umsatz: 16 Mio. Euro (2016)

> 1965 Gründung

> Familien Eigentümer

Weser Champignon Dohme GmbH & Co.

Neue Heerstr. 35

31840 Hessisch Oldendorf

Kreis: Hameln-Pyrmont

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 05152-9763-0

Fax: 05152-9763-33

Web: www.dohmepilze.de

Gesellschafter

Dohme Pilze Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hannover HRA 100456
Amtsgericht Hannover HRB 100647
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE217950737

Kontakte

Geschäftsführer
Max Ferdinand Dohme
Waldemar Schuller
Die Firma Dohme Pilzvertrieb ist spezialisiert auf Champignons.

Im Zentrum des niedersächsischen Unternehmens mit dem Stammsitz in Hessisch Oldendorf im Ortsteil Höfingen stehen weiße sowie braune Champignons in klassischer sowie Bio-Qualität. Das benötigte Substrat wird in eigener Zucht hergestellt. Vertrieben wird es an deutsche und ausländische Farmer. Es handelt sich um einen der größten Anbieter in Deutschland.

Die Jahresproduktion an Champignons liegt bei 15.000 Tonnen.
Beim Substrat werden wöchentlich rund 1.500 Tonnen entwickelt.
Verzichtet wird auf chemischen Pflanzenschutz.

Als Substrat werden Wasser und Stroh sowie Pferdemist als Hauptrohstoffe eingesetzt. Ergänzt wird diese Mischung mit Gips. Die Herstellung zählt als Firmengeheimnis. Die Herstellung erfolgt in vier Phasen. Erster Schritt ist der Fermentationsprozess mittels Computersteuerung. Anschließend erfolgt die Pasteurisierung und Beimpfung mit Pilzzellen sowie abschließend die Abfüllung in Kisten.

Zur Gruppe gehören weitere Standorte. Im brandenburgischen Tietzow werden sowohl Pilze unter der Firmierung Havelland Champignon erzeugt als auch Substrat unter dem Namen Dohme Pilzzucht. Zudem erfolgt hier die Produktion von Bioqualität unter der Firmierung Bio-Champignon Dohme.
In Höfingen findet die Substratproduktion unter dem Namen Weser-Champignon Dohme statt.

Gegründet wurde der Betrieb anno 1965 im elterlichen Bauernhof. Anfänglich erfolgte der Verkauf vom Ackerwagen aus auf dem Wochenmarkt. 1995 und 2006 entstanden Produktionsfirmen im Osten Deutschlands. 2015 erzielten die Havelland Champignons den Ehrenpreis der niedersächsischen Landwirtschaftskammer. 2016 wurde in zusätzliche Hallen in Höfingen investiert. (fi)


Suche Jobs von Weser Champignon Dohme
aus Hessisch Oldendorf

Chronik

Branchenzuordnung

01.13 Anbau von Gemüse
wer-zu-wem Kategorie: Agrarbetriebe

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.237.71.23 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog