Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Makita Engineering Germany Werkzeughersteller aus Hamburg

Konzern

Eigentümer

1927

Gründung

650

Mitarbeiter

Dolmar entwickelt und produziert hochwertige Motorgeräte für die Garten-, Forst- und Landwirtschaft sowie für den privaten Gebrauch. Der Vertrieb wird ausschließlich über den Fachhandel vor Ort oder über Dolmar-Stützpunkthändler abgewickelt.

In Deutschland sind rund 650 Mitarbeiter mit der Fertigung von beispielsweise Motorsägen, Rasenmähern, Schermaschinen oder Häckslern beschäftigt. Zudem verfügt Dolmar über ein von internationalen Prüfinstitutionen anerkanntes Labor, in dem nicht nur eigene Produkte getestet werden. In diesem Labor werden alle im Hinblick auf Sicherheit und Zuverlässigkeit nach internationalen Richtlinien notwendigen Prüfungen für Motorsägen durchgeführt, bevor diese in den Verkauf gelangen.

Emil Lerp gründete, nachdem er die weltweit erste Benzin-Motorsäge entwickelt hatte, im Jahr 1927 die Firma E. Lerp & Co. in Hamburg. Die Säge wog 58 Kilogramm und musste von zwei Mann bedient werden. Sie wurde auf dem Berg Dolmar im Thüringer Wald vorgeführt, dem sie auch ihren Namen verdankt. Auf Grund des Erfolges dieser Säge übertrug Lerp den Namen auf das Unternehmen. 1975 entwickelte Dolmar die weltweit erste Viertakt-Motorsäge. 1991 wurde Dolmar hundertprozentige Tochterfirma des japanischen Elektrowerkzeugherstellers Makita Corporation.

Im Jahre 2004 wurde als Werbegag die Dolmette präsentiert, ein Motorrad mit 24 Kettensägenmotoren als Antrieb. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Stihl.

Chronik

1991 Übernahme durch Makita

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Makita)

Adresse

Makita Engineering Germany GmbH

Jenfelder Str. 38
22045 Hamburg

Telefon: 040-66986-0
Fax: 040-66986-355
Web: www.dolmar.de

Rainer Bergfeld ()
Tetsuhisa Kaneko (61)
Tomoyuki Ota (60)
Mineo Ozeki (56)

Ehemalige:
Munetoshi Goto () - bis 20.07.2015
Yasushi Fukaya () - bis 20.07.2015
Tamiro Kishima () - bis 25.03.2014
Yasuhiko Kanzaki () - bis 25.03.2014
Rainer Bergfeld ()
Toshio Matsumoto ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 650 in Deutschland
Umsatz: 108 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1927

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 28282

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 13.804.881 Euro
Rechtsform:
UIN: DE118632930
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Makita (jp)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Makita Corp.
WKN: 856907 (MK2A)
ISIN: JP3862400003

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Makita Engineering Germany GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro